6. Mai - Hl. Johannes vor der Porta latina PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. Mai 2014 um 07:00 Uhr

Bereits vor 1962 wurde das Fest des hl. Johannes, des Apostels und Evangelisten, vor der Porta latina abgeschafft. Es geht zurück auf das Kirchweihfest der Johanneskirche vor der Lateinischen Pforte. Diese ist Stationskirche während der Fastenzeit am Samstag nach dem Passionssonntag.

Die Kirche hat ihren Namen von dem nahegelegenen Tor erhalten, von der Porta latina, und diese Porta wiederum ist benannt worden nach der Straße, die durch sie verläuft, nach der Via latina. Die Porta latina gehört zur Aurelianischen Stadtmauer Roms aus dem 3. Jahrhundert. Vielleicht ist das Tor bei der Eroberung Roms am 24. August 410 durch den Westgotenkönig Alarich I. (vgl. 28.7.) teilweise zerstört worden; jedenfalls wurde es unter dem weströmischen Kaiser Honorius (395 - 423) wiederhergestellt.

Die St. Johannes Kirche vor der Porta latina stammt aus dem 5. Jahrhundert, wohl aus der Zeit des heiligen Papstes Gelasius I. (492 - 496). Während des Mittelalters wiederaufgebaut und restauriert wurde die Johanneskirche vor der Lateinischen Pforte 1798 von französischen Revoltuionssoldaten (vgl. 22.5.) entweiht und als Kaserne benutzt.

Eine Legende erzählt, daß an der Stelle, an der die Kirche vor der Lateinischen Pforte errichtet worden ist, der Evangelist Johannes (27.12., 6.5.) gelitten hat. Danach ließ Kaiser Domitian (81 - 96), der vom erfolgreichen Wirken des Apostels in Kleinasien gehört hatte, den Lieblingsjünger des Herrn als Gefangenen nach Rom bringen, um ihn dort hinzurichten. Der Apostel wurde in einen Kessel mit siedendem Öl geworfen und bekam so den ihm verheißenen Leidenskelch zugereicht, wenn er auch nicht wie sein Bruder Jakobus d.Ä. (25.7.) als Martyrer starb. Das siedende Öl vermochte den Lieblingsjünger nicht zu töten. So wurde er nach der gescheiterten Hinrichtung auf die Insel Patmos verbannt.



E-Mail




 
 
Kommuniqué zur Seligsprechung Papst Pauls VI.

 
Mitteilungsblatt

Gerne senden wir Ihnen das monatliche Informationsblatt der Priesterbruderschaft.

Button MB 2

 
Häufig gestellte Fragen

Meistgestellte Fragen

Brief an die Freunde und Wohltäter - neuer Rosenkranzkreuzzug

mgr fellay lab81

 
Offizielle Erklärung der Bischöfe der Bruderschaft

b weihen intro

 
Die katholischen Jugend der Tradition

tumbnail

 
Video von der Kirchweihe in Berlin (14 min)

kirchweihe berlin

 
Spenden

Helfen Sie mit!
Ihre Spende zählt!

 
Ein Tag im Kloster

schwestern video

 
Aus der Reihe Humor...

 
Helfen Sie dem Theresiengymnasium!

alt

 
Lesen Sie das...

 
Zusammenfassung

Wofür steht die Priesterbruderschaft St. Pius X.?