Mit den Affen gegen den Papst (F.A.Z.) PDF Drucken
Donnerstag, den 01. Dezember 2011 um 14:00 Uhr

drei affenDass die Argumente der Atheisten auf sehr wackeligem Grund stehen,  wusste man bislang schon. Dass die Ideologie der Gottlosigkeit geradezu peinlich ist, das zeigt folgender Beitrag:

Professor Norbert Hoerster ist aus der bekannten Atheistenvereinigung "Giordano-Bruno-Stiftung" ausgetreten.

In einem kurzen aber schlagkräftigen Aufsatz zerlegt er die Argumente dieser aggressiv-atheistischen Vereinigung in ihre Bestandteile. Dieser Beitrag ist gerade deswegen so vernichtend für die Anhänger des Atheismus, weil er aus der Feder eines ehemaligen Mitglieds stammt.

pius.info merkt an: Dieser Aufsatz von Prof. em. Hoerster verdient die Bezeichnung: Beste Antwort auf den militanten Atheismus des Jahres.

Er weist Schmidt-Salomo und die anderen Zeloten der "Gott-ist-tot"-Ideologie eindeutig in ihre Schranken.

Aus rechtlichen Gründen musste der Text entfernt werden


E-Mail