Predigt zur Nachprimiz von Pater Amberger in München PDF Drucken E-Mail
Montag, den 06. August 2012 um 16:15 Uhr

H.H.P. F. UdressyPredigt von Pater Firmin Udressy (Prior), München
zur Nachprimiz von Pater Amberger am 15.07.2012 in der Kirche Patrona Bavariae.

Der Prior, Pater Firmin Udressy, der zusammen mit Pater Georg Kopf  beim Hochamt assistierte, stellte in seiner Predigt  Gnade und Aufgabe des Priestertums  in den Vordergrund: Der Priester, dem mit seiner Weihe ein Merkmal in die Seele gebrannt worden sei, nämlich die Anteilnahme an der Menschwerdung Christi, müsse als Mittler zwischen Gott und den Menschen ein gutes Werkzeug des Heilandes sein.


 

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.


E-Mail




 
 

Ähnliche Beiträge

Brief an die Freunde und Wohltäter Nr. 82

 
Erklärung des Generaloberen Bischof Fellay über die neue Pastoral der Ehe gemäß Kardinal Walter Kasper

 
Mitteilungsblatt

Gerne senden wir Ihnen das monatliche Informationsblatt der Priesterbruderschaft.

Button MB 2

 
Häufig gestellte Fragen

Meistgestellte Fragen

Stellenangebot Erzieherin/Betreuerin (St.-Theresien-Gymnasium)

intro st theresien

 
Brief an die Freunde und Wohltäter - neuer Rosenkranzkreuzzug

mgr fellay lab81

 
Offizielle Erklärung der Bischöfe der Bruderschaft

b weihen intro

 
Die katholischen Jugend der Tradition

tumbnail

 
Video von der Kirchweihe in Berlin (14 min)

kirchweihe berlin

 
Europäische Bürgerinitiative zum Schutz des Lebens

eu initiative

 
Spenden

Helfen Sie mit!
Ihre Spende zählt!

 
Ein Tag im Kloster

schwestern video

 
Aus der Reihe Humor...

 
Helfen Sie dem Theresiengymnasium!

alt

 
Lesen Sie das...

 
Zusammenfassung

Wofür steht die Priesterbruderschaft St. Pius X.?