News
Exerzitienkurs ausgebucht PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. November 2012 um 14:50 Uhr

exerzitien intro_2Die thematischen Exerzitien vom 11. bis 17. November 2012 sind vollständig ausgebucht.

Weit über 30 Personen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich haben sich für den Exerzitienkurs mit dem Thema: "Das Geheimnis Jesu" angemeldet.

Da das Exerzitienhaus Porta Caeli im Schwarzwald nicht über so viele Zimmer verfügt, stehen einige Personen auf der Warteliste.

Weiterlesen...
 
CIVITAS Bildungswerk: Veranstaltungen PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. November 2012 um 18:17 Uhr

civitasCIVITAS Bildungswerk

Veranstaltungen von

Oktober 2012 – Juni 2013

 

Sehen Sie hier das vollständige Programm ...

Weiterlesen...
 
Europa ohne Christus? PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. November 2012 um 11:00 Uhr

von Stefan Meetschen

Verspottung christlicher Symbole und Standpunkte, Angriffe auf Kirche und Papst in Berlin, Paris, London, Warschau und Rom. Der Publizist Stefan Meetschen analysiert diese und andere Zeichen einer zunehmenden Intoleranz gegenüber Christen in Europa in seinem neuesten Buch. Anhand zahlreicher aktueller Beispiele zeigt er, wie systematisch diese neue Form der Diskriminierung mittlerweile geschieht. Ein mutiges Buch, das wachrüttelt und Widerstandsmöglichkeiten aufzeigt. Noch ist es nicht zu spät. Aber die Christen dürfen nicht länger schweigen, müssen Verteidigungsstrategien in Zeiten moderner Christianophobie entwickeln.

Diese Neuerscheinung erschüttert. Pflichtlektüre nicht nur für den gesellschaftspolitisch interessierten Christen!

Weiterlesen...
 
Vortrag in Memmingen PDF Drucken E-Mail
Montag, den 05. November 2012 um 13:06 Uhr

hl familieHerzliche Einladung zum Vortrag in Memmingen:

 

Thema: Unsere (starken) Kinder brauchen starke Eltern

Natur und Übernatur; Prioritäten; Möglichkeiten der Einflussnahme;
Vertrauen; „Kontakten“; Grenzen setzen

Theorieimpulse – Reflexion – Übungen – Austausch

Referent: P. Schreiber

Weiterlesen...
 
Pater Daniel Joly (1958 – 2012) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 04. November 2012 um 13:27 Uhr

joly daniel
 Am 1. September 2012 verstarb ein Priester der Piusbruderschaft in Frankreich, Pater Daniel Joly (pius.info berichtete).

Dem Verstorbenen Pater, der noch aus den Händen von Erzbischof Marcel Lefebvre die Priesterweihe erhielt, ist dieser Nachruf gewidmet.

Erstaunlich in seiner Biographie: Den Weg zum Glauben und zum Priestertum fand er duch ein Faltblatt über die Exerzitien!

Weiterlesen...
 
Marienstatue übersteht Flammen PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 03. November 2012 um 11:55 Uhr

bpsf intro

Millionen von Menschen in den östlichen Vereinigten Staaten erwachten am Dienstag, um die Zerstörung durch den Monster-Sturm Sandy zu erleben, der die Stromzufuhr großer Teile der am dichtesten bevölkerten Region des Landes lahmlegte, New Yorks U-Bahn überschwemmte und die Straßen in Manhattan unter Wasser setzte.

 

Das erstaunlichste Bild war jedoch das folgende:

Weiterlesen...
 
Hintergründe zur Freimaurerei in der Politik PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 02. November 2012 um 13:35 Uhr

loge introAusgewiesener Kenner der Materie und Verfasser des Buches: "Hinter dem Großen Orient. Freimaurerei und Revolutionsbewegungen", Wien und Leipzig 2009, ist Lorenz Jäger von der FAZ.

Er hat für pius.info einige Einblicke in die Zusammenhänge der Freimaurerei gegeben.

Seine Ausführungen ergänzen in trefflicher Weise das Schwerpunktthemas des jüngsten Mitteilungsblattes: Der Einfluss der Freimaurerei auf die katholische Kirche.

Weiterlesen...
 
Die Philosophie des gesunden Menschenverstandes I PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 02. November 2012 um 11:00 Uhr

grundkursDr. Raphael Hüntelmann hat im Verlag "Editiones Scholasticae" ein neues Buch zur thomistischen Philosophie herausgebracht mit dem Titel: "Grundkurs Philosophie 1. Werden, Bewegung und Veränderung."

Es ist das erste Buch der Reihe: "Philosophie des gesunden Menschenversandes".

Professor Walter Hoeres zeigt, warum dieses Buch von großem Wert ist:

Weiterlesen...
 
Messopfer im überlieferten Ritus im Petersdom PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 01. November 2012 um 18:55 Uhr

messopferIm Petersdom in Rom soll am Samstag zum zweiten Mal seit ihrer Wiederzulassung durch Papst Benedikt XVI. an einem Hauptaltar eine Messe im überlieferten, römisch-katholischen Ritus gefeiert werden.

Als Zelebrant für das Pontifikalamt am Kathedra-Altar der Basilika ist der Präfekt der vatikanischen Gottesdienstkongregation angekündigt, Kardinal Antonio Canizares Llovera.

Es wäre das erste Mal nach der Veröffentlichung des päpstlichen Erlasses „Summorum Pontificum" im Juli 2007, dass ein Präfekt der Gottesdienstkongregation im Petersdom eine Messe im traditionell-katholischen Ritus hält.

Weiterlesen...
 
Interview mit Spaemann über das Konzil PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 31. Oktober 2012 um 10:00 Uhr

konzil intro"Das Konzil hat die Kirche lasch gemacht"

Am 26. Oktober erschien in der viertgrößten deutschen Tageszeitung "DIE WELT" ein sehr lesenswertes Interview mit Professor Spaemann.

Darin spricht er offen aus, was Erzbischof Zollitsch und alle anderen Bischöfe, die einen Jubelhymnus auf 50 Jahre Konzil anstimmen, nicht wahr haben wollen: Das Konzil hat eine "Epoche des Niedergangs" eingeleitet.

Weiterlesen...
 
Priorat Essen mit neuem Web-Auftritt PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 30. Oktober 2012 um 16:20 Uhr

Das Priorat St. Bonifatius in Essen, Bottroper Str. 295, hat seine Internetpräsentation auf pius.info aktualisiert und erweitert.

Weiterlesen...
 
Süddeutsche Zeitung hetzt gegen evangelische Schule PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 28. Oktober 2012 um 07:16 Uhr

black metal_1In einem Beitrag vom 19. Oktober unter dem Titel "Wenn der Lehrer mit dem Teufel droht" hetzt die Süddeutsche Zeitung gegen eine evangelikale Schule, weil dort angeblich die "Rede vom Teufel" ist, die Lehrer glauben, Gott habe den Menschen erschaffen (einfach unfassbar!) und Homosexualität Sünde sei.

Das kann ein liberales Blatt wie die Süddeutsche Zeitung natürlich nicht verkraften.

(Bild: Rocksänger aus der Black Metal Szene)

Weiterlesen...
 
Spaemann: Konzil hat Niedergang der Kirche eingeleitet PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 27. Oktober 2012 um 13:19 Uhr

spaemann

Berlin (KNA) Das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965) hat aus Sicht des Philosophen Robert Spaemann eine „Epoche des Niedergangs" der katholischen Kirche eingeleitet. 

„Das Konzil hat die Katholiken lasch gemacht", sagte Spaemann in einem Gespräch mit der Tageszeitung „Die Welt" (Freitag).

„Es ist alles so welk geworden." Menschen, die die Auferstehung Christi leugneten, könnten katholische Theologieprofessoren bleiben und als Priester während der Messe predigen.

Leute, die die Kirchensteuer nicht zahlen wollten, flögen dagegen aus der Kirche hinaus. „Da kann doch etwas nicht stimmen."

Weiterlesen...
 
Theologie der Kirchenväter PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 24. Oktober 2012 um 07:00 Uhr

buch intro_theologie_kirchenvaeter_fiedrowiczvon Michael Fiedrowicz

 

Die neue Monographie zur Patristik schließt die Lücke zwischen Handbüchern zur Patrologie (Altaner, Drobner, LACL) einerseits und Darstellungen der frühchristlichen Dogmen- und Theologiegeschichte andererseits. Während dort Leben und Schriften der frühchristlichen Autoren sowie der Inhalt ihrer Lehren in ihrer geschichtlichen Entwicklung behandelt werden, nimmt das vorliegende Werk vor allem Selbstverständnis und Orientierungspunkte der Kirchenvätertheologie in den Blick. Dem Lehrbuch geht es um eine die gesamte patristische Epoche umfassende Darstellung der theologischen Methode der Kirchenväter.

Weiterlesen...
 
Bild der Woche: Messe im Bierzelt PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 23. Oktober 2012 um 20:19 Uhr

bild der_wocheSie gehören zu den Unsäglichkeiten der nachkonziliaren Liturgiezerstörung:

Die Messen im Bierzelt.

Weiterlesen...
 
Bischöfe verurteilen israelische Mauerbaupläne bei Bethlehem PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 23. Oktober 2012 um 16:42 Uhr

mauer introJerusalem (KNA/pius.info) Die katholischen Bischöfe des Heiligen Landes fordern Israel auf, das geplante Teilstück der Sperrmauer im „christlichen Dreieck" Bethlehem, Beit Dschallah und Beit Sahour nicht zu bauen.

In dem Rechtsstreit gebe es keine Absprachen zwischen der Kirche und den israelischen Behörden, betonten die Bischöfe am Dienstag in einer gemeinsamen Stellungnahme.

Der geplante Verlauf der „illegalen Mauer" zwischen Beit Dschallah und Walajeh betreffe zahlreiche christliche Familien sowie zwei Häuser des Salesianer-Ordens in Cremisan.

Weiterlesen...
 
Blutreliquie von Johannes Paul II. sollte nach Lourdes gebracht werden PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 23. Oktober 2012 um 10:14 Uhr

jopa 1Wie der Nachrichtendienst des Vatikans (VIS) mitteilte, war für den 21. Oktober geplant, eine Blutreliquie von Papst Johannes Paul II. nach Lourdes zu bringen.

Dies sollte im Rahmen einer Wallfahrt der italienischen Union für Krankentransporte nach Lourdes und anderen Wallfahrtsorten, UNITALSI, geschehen.

In der Nacht auf den 21. Oktober wurde Lourdes von so schweren Überschwemmungen heimgesucht (pius.info berichtete), dass viele Pilger und Einwohner evakuiert werden mussten.

Lesen Sie hier mehr über den geplanten Reliquientransport.

Weiterlesen...
 
Schwere Überschwemmungen in Lourdes PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 21. Oktober 2012 um 07:16 Uhr

lourdesLourdes - Der Wallfahrtsort Lourdes im Südwesten Frankreichs ist nach schweren Regenfällen überschwemmt worden.

Mindestens 450 Pilger wurden vor den Wassermassen in Sicherheit gebracht, berichteten französische Medien in der Nacht.

Weiterlesen...
 
Fatima-Rom-Moskau PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Oktober 2012 um 18:48 Uhr

Durch die Weihe Russlands zum Triumph Mariens

von Gérard Mura/Martin A. Huber

»Wer glaubt, dass die prophetische Mission Fatimas beendet sei, der irrt sich!« Papst Benedikt XVI. am 13.Mai 2010 in Fatima. Die Fatima-Prophezeiungen von 1917 bewegen noch immer die Gemüter - und auch den amtierenden Papst. Mit Blick auf die heute in vielerlei Hinsicht angespannte globale Situation richtet sich die Hoffnung von Millionen Katholiken auf die Fatima-Verheißung, dass "der Welt eine Zeit des Friedens geschenkt wird", wenn der Papst im Verein mit den Bischöfen der Welt eine "Weihe Russlands an das Unbefleckte Herz Mariens" vornimmt. Nach intensiven Recherchen beschreiben die Autoren die Geschichte von Fatima im 20. Jahrhundert. Es tritt deutlich zu Tage, dass Gott noch tiefgreifender in den Lauf der Zeit eingreifen will, wenn der Papst diesen Akt des übernatürlichen Glaubens setzen würde. - Ist diese Fatima-Weihe vielleicht sogar der Schlüssel zur Überwindung der Glaubenskrise unserer Tage?

Weiterlesen...
 
100. Jahrestag des Kompendiums der christlichen Lehre (von Papst Pius X.) PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Oktober 2012 um 13:15 Uhr

Heute vor hundert Jahren, am 18. Oktober 1912, setzte Pius X. das Kompendium der christlichen Lehre für die Kirchenprovinz Rom in Kraft.

Mit dem Brief "Fin dai primordi" war es schon 1905 für die Diözese selbst zugelassen worden.

Weiterlesen...
 
Interview mit Pater Niklaus Pfluger (1. Assistent) PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. Oktober 2012 um 10:04 Uhr

pfluger KU

Für die nächste Ausgabe der "Kirchlichen Umschau" (Nov. 2012) hat der Erste Assistent der Priesterbruderschaft, Pater Niklaus Pfluger, ein Interview gegeben, das wir mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers auf pius.info vorab veröffentlichen:

„Wir stehen wieder am Anfang.“

Ein Gespräch mit Pater Niklaus Pfluger, dem 1. Generalassistenten der Priesterbruderschaft St. Pius X., über die aktuelle Lage seiner Gemeinschaft

Kirchliche Umschau: Pater Pfluger, noch vor einigen Monaten schien eine Regularisierung der Bruderschaft durch den Vatikan unmittelbar bevorzustehen. Mittlerweile sieht es eher aus, als seien die Bemühungen gescheitert. Erzbischof Müller, der neue Präfekt der Glaubenskongregation, hat dies in mehreren Interviews, die er in den letzten Tagen gegeben hat, mehr oder weniger angedeutet.

Weiterlesen...
 
Die Einweihung des Schulneubaus in Schönenberg PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Oktober 2012 um 12:11 Uhr

einweihung schnbgInsgesamt waren 800 Festgäste am Fest des heiligen Erzengels Michaels versammelt, um am Theresienfest teilzunehmen, denn dieses Jahr sollte die lang ersehnte Einweihung unseres neuen Schulgebäudes vorgenommen werden.

Der ganze Tag stand unter dem Patronat dreier Heiliger: der beiden heiligen Bauherren Josef und Theresia und des Tagesheiligen, des Erzengels Michael. Die Festlichkeiten begannen mit dem levitierten Hochamt zu Ehren des Patrons Deutschlands, das von dem Distriktoberen H.H. Pater Schmidberger, dem Rektor der Jungenschule in Saarbrücken, H.H. Pater Schneider, und unserem Spiritual, H.H. Pater Vogt, zelebriert wurde.

Weiterlesen...
 
Gruppenbild: Die Neueintritte im Priesterseminar (2012) PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Oktober 2012 um 07:44 Uhr

seminar logoZaitzkofen (sb) Mit Semesterbeginn sind zwölf junge Männer in das internationale Herz-Jesu-Priesterseminar der Priesterbruderschaft St. Pius X. in Zaitzkofen eingetreten.

Zehn von ihnen sind Priesterkandidaten, die Philosophie und Theologie studieren, und zwei Brüderpostulanten. Vier der Seminaristen kommen aus Deutschland, je zwei aus Polen und der Schweiz sowie je einer aus Argentinien und Russland.

Weiterlesen...
 
Brüderfest in Zaitzkofen 2012 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 16. Oktober 2012 um 17:30 Uhr

intro bruederJedes Jahr am Fest des heiligen Erzengels Michael feiern die Brüder ihr Fest. Zum levitierten Hochamt, das in diesem Jahr von Pater Berthod zelebriert wurde, kamen viele Brüder auch aus dem deutschen Distrikt.

Ein Bruder legte im Lauf der Zeremonie zum ersten Mal sein Treuegelübde ab, vier weitere Brüder erneuerten ihre zeitlichen Gelübde.

Weiterlesen...
 
Papst spricht bayerische Mystikerin Anna Schäffer heilig PDF Drucken E-Mail
Montag, den 15. Oktober 2012 um 20:43 Uhr

anna schaeferMindelstetten (KNA/pius.info) Papst Benedikt XVI. spricht am Sonntag die bayerische Mystikerin Anna Schäffer [Bild] (1882 bis 1925) heilig.

Diese Ehre wird ihr mit sechs weiteren Seligen zuteil, darunter sind die aus Hessen stammende deutsch-amerikanische Nonne Marianna Cope (1838 bis 1918) und die kanadische Indianerin Kateri Tekakwitha (1656 bis 1680).

Damit wird indirekt wieder eine Bestätigung für die heiligmachende Kraft des überlieferten Messopfers ausgesprochen, des einzigen Messopfers, dem alle oben erwähnten, künftigen Heiligen der Kirche beigewohnt haben.

Weiterlesen...
 
Fatimatag in Berlin (13.10.2012) PDF Drucken E-Mail
Montag, den 15. Oktober 2012 um 15:00 Uhr

Am Abend des 13. Oktobers versammeln sich zahlreiche Gläubige im Priorat St. Petrus zum Fatimatag. In der Kirche steht die mit prächtigen Rosen geschmückte Fatimastatue auf einem Traggestell bereit.

Nach dem gesungenen Amt zu Ehren unserer Lieben Frau von Fatima begeben sich alle Anwesenden zur angekündigten Lichterprozession.

Der Himmel meint es auch diesmal sehr gut mit den Teilnehmern: Erträgliche Temperatur und leichtbedeckter Himmel, doch es fällt kein Regentropfen.

Weiterlesen...
 
25 Jahre Kirche Patrona Bavariae in München PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 14. Oktober 2012 um 12:23 Uhr

 Kirche Patrona Bavariae des Priorates München
Feststimmung in der Kirche Patrona Bavariae: Mit einem levitierten Hochamt, das von Pater Franz Schmidberger, dem Distriktoberen der Priesterbruderschaft St. Pius X., zelebriert wird, feiern Priorat und Gemeinde am 21. Oktober 2012, dem dritten Sonntag im Oktober (bayernweit  als Kirchweihtag bekannt), das 25-jährige Bestehen ihres Gotteshauses.

Weiterlesen...
 
Die globale sexuelle Revolution PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 14. Oktober 2012 um 10:00 Uhr

von Gabriele Kuby

In diesem Buch lesen Sie, was man heute nicht mehr sagen darf über

• UN und EU als Betreiber der sexuellen Revolution
• die große Umerziehung zum sexualisierten Gender-Menschen
• die politische Vergewaltigung der Sprache
• die Seuche der Pornografie
• die Homosexuellen-Bewegung

• Sex-Erziehung in Schule und Kindergarten
• die schiefe Ebene zum Totalitarismus im neuen Gewand.

Prof. Dr. Robert Spaemann schreibt in seinem Geleitwort: "Dass Gabriele Kuby den Mut hat, die Bedrohung unserer Freiheit durch eine antihumanistische Ideologie beim Namen zu nennen, bringt ihr möglicherweise Feindseligkeit, ja sogar Hetze ein. Sie hat stattdessen für ihre Aufklärungsarbeit unser aller Dank verdient. Möglichst viele Menschen sollten dieses Buch lesen, um aufmerksam zu werden auf das, was auf sie zukommt, wenn sie sich nicht wehren."

Weiterlesen...
 
Humorbild: Das Konzil und seine Wirkung PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 13. Oktober 2012 um 18:00 Uhr

intro Das Humorbild der Woche passt zum aktuellen Topthema: 50 Jahre Konzil.

 

Das Konzil und seine Wirkung

Weiterlesen...
 
Essen: Am Sonntag Enthüllung der Mariennische und Fatimaprozession PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Oktober 2012 um 18:54 Uhr

altDas Priorat Essen, Bottroper Str.295, feiert am Sonntag, dem 14.10., das Patrozinium der Diözese, die Goldene Madonna - Unsere Liebe Frau vom Guten Rat.

Um 10.00 Uhr findet das Festhochamt statt, am Abend wird zu weiteren Feierlichkeiten eingeladen.

Um 18.30 Uhr beginnt eine Rosenkranzandacht mit Betrachtungen zur Goldenen Madonna, ab 19.15 Uhr dann die Fatima-Lichterprozession durch das Stadtviertel, die mit dem sakramentalen Segen endet.

Weiterlesen...
 
Kehrtwende um 180 Grad PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Oktober 2012 um 10:46 Uhr

vatikanum iiDie Modernisten sprechen freimütig aus, was der Priesterbruderschaft verboten sein soll: Das Konzil war eine Kehrtwende um 180 Grad, ein radikaler Bruch mit der Tradition.

So feierte Corinna Mühlstedt gestern im Deutschlandfunk den 50. Jahrestag des Konzilsbeginns mit Zitaten vieler kirchlicher Persönlichkeiten.

Diese belegen, dass die Beteuerungen des Papstes und vieler Konservativer, das Konzil habe die Kirche nicht grundlegend verändert, Welten von der kirchlichen Realität entfernt sind.

Weiterlesen...
 
Die Piusbruderschaft und das Jahr des Glaubens PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Oktober 2012 um 09:46 Uhr

glaubeMitteilung des Generalhauses der Piusbruderschaft zum Jahr des Glaubens, welches von Papst Benedikt für die Zeit vom 11. Oktober 2012 bis zum 24. November 2013 ausgerufen wurde:

Weiterlesen...
 
50 Jahre Konzil: Festfeiern im ganzen Land PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. Oktober 2012 um 17:05 Uhr

konzil introWenn man derzeit durch die Lande fährt und sich die großen Kathedralen und Kirchen ansehen möchte, dann kommt man nicht umhin, zur Kenntnis zu nehmen, dass das große Jubiläum "50 Jahre II. Vatikanisches Konzil" gefeiert wird.

In allen Bistümern wird das Fest begangen, und selbst die kleinste Pfarrei holt dazu sogenannte Experten in die Gemeinde, um in Erfahrung zu bringen, was es uns Katholiken eigentlich gebracht hat.

Die Auswahl der Redner und die Themen der Vorträge sind mancherorts geradezu grotesk.

Weiterlesen...
 
Zehnjähriges Kirchweihjubiläum in Kleinwallstadt PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. Oktober 2012 um 09:02 Uhr

klw introWährend andere Kirchen abreißen, baut die Priesterbruderschaft St. Pius X. im Rahmen ihrer bescheidenen Mittel neue.

In Zeiten der Kirchenkrise werden viele Kirchen aufgegeben, verkauft, abgerissen oder durch schändliche Nutzungen entweiht.

Es ist also alles andere als selbstverständlich, dass eine kleine Gemeinschaft wie die Bruderschaft im heutigen Deutschland des dramatischen Glaubensabfalls neue Gotteshäuser errichtet und diese dann mit Leben füllt. Und das ohne Zugang zum großen Kirchensteuervermögen der deutschen Diözesen, sondern vor allem vom Opfergeist der Gläubigen getragen.

Weiterlesen...
 
Einladung zum Fatimatag in München (2012) PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 09. Oktober 2012 um 19:00 Uhr

 
Das Priorat München lädt auch in diesem Jahr zur Feier des Fatimatages in der Kirche Patrona Bavariae ein.

Freitag, 12. Oktober, 18:00 Uhr, levitiertes Hochamt mit anschließender Lichterprozession.

 

 

Weiterlesen...
 
Bild der Woche: Holzblock als Altar mit "Strichmännchen"-Kreuz PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 09. Oktober 2012 um 15:00 Uhr

bild der_wocheMan hört und hört nicht auf, Kirchen zu verunstalten. Ein Holzblock mit Loch in der Mitte als Altar und ein Kreuz mit einem Corpus, der an ein Strichmännchen erinnert.

Die Heilig-Geist Kapelle des Altenpflegenheims in Wiesbaden hat es in die Rubrik "Bild der Woche" geschafft.

Weiterlesen...
 
Benedikt XVI.: Keine eigenmächtigen Änderungen in der Liturgie PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 07. Oktober 2012 um 11:38 Uhr

familienmesseVatikanstadt (KNA) Papst Benedikt XVI. hat sich gegen eigenmächtige Veränderungen in der Liturgie gewandt.

Wegen der Universalität der Kirche mit ihrer „reichen Tradition und Kreativität" dürfe die Liturgie „nicht von der einzelnen Gemeinde oder von Experten entworfen oder abgeändert werden", sagte der Papst am Mittwoch bei seiner Generalaudienz auf dem Petersplatz.

(Bild: So kann man es heute in Deutschland fast überall finden: Laien spielen im Altarraum Theater)

Weiterlesen...
 
Friedrich Wilhelms Ökumene PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 07. Oktober 2012 um 09:09 Uhr

lammertIn der FAZ erschien Anfang September ein trefflicher Leserbrief.

Er nimmt Bezug auf die Aktion "Ökumene jetzt", bei der prominente deutsche Politiker auf Initiative von Bundestagspräsident Norbert Lammert (Bild) sich für die Überwindung der Kirchenspaltung zwischen Protestanten und Katholiken einsetzen.

Der Verfasser, Fr. Dr. Lengerke, bringt ein interessantes Beispiel aus der Geschichte: Auch Kaiser Friedrich Wilhelm III. versuchte 1817, als Politiker eine Einheit herzustellen, und zwar zwischen den protestantischen Kirchen.

Lesen Sie das Ergebnis:

Weiterlesen...
 
Die Fragwürdigkeit der Medienbeauftragten der Bischofskonferenz PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 06. Oktober 2012 um 09:32 Uhr

br radioDie Deutschen Bischöfe haben sich nun wieder einmal selbst gefeiert bei der Herbstvollversammlung.

Sie meinen, dass das katholische Haus in Deutschland gut bestellt sei. Genauer hinsehen wollen sie natürlich nicht, denn es läuft doch alles so gut, und größere Schwierigkeiten müssen sie nicht erdulden beim allgemeinen Glaubensabfall.

Weiterlesen...
 
Neubeginn in den Niederlanden PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 05. Oktober 2012 um 06:00 Uhr

Tagesheiliger: Hl. Placidus

Fast 25 Jahre diente das Schiff "Christina" den Gläubigen der Piusbruderschaft in den Niederlanden als Kapelle.

Im wahrsten Sinne des Wortes ein "Kirchenschiff". Nun bekommt die Bruderschaft in Leiden eine neue Kapelle.

Weiterlesen...
 
Glaubenspräfekt Müller: Keine Gespräche mehr mit Piusbruderschaft PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 04. Oktober 2012 um 16:49 Uhr

mueller 3Rom (pius.info) Unmittelbar vor dem 50. Jahrestag des Zweiten Vatikanischen Konzils hat der neue Präfekt der Glaubenskongregation, Erzbischof Gerhard Ludwig Müller (Bild), der traditionstreuen Piusbruderschaft die Verhandlungen aufgekündigt.

Wörtlich sagte er: "Diese Bruderschaft ist für uns kein Verhandlungspartner, weil es über den Glauben keine Verhandlungen gibt." Erzbischof Müller äußerte dies exklusiv im Interview mit dem Radiosender NDR Kultur.

Weiterlesen...
 
Hirtenbriefe von Marcel Lefebvre PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 04. Oktober 2012 um 09:38 Uhr

Tagesheiliger: Franz von Assisi

Vor der Gründung der Priesterbruderschaft St. Pius X. im Jahre 1970 hatte Mgr. Marcel Lefebvre schon eine beeindruckende kirchliche Laufbahn hinter sich. Er war einer der bedeutendsten Afrika-Missionare des 20. Jahrhunderts. Diese Sammlung von Hirtenbriefen und pastoralen Briefen aus der Zeit von seiner Bischofsweihe bis 1968 geben Zeugnis von seinem Seeleneifer, seiner pastoralen Umsichtigkeit in der Organisation des Apostolates sowie seines übernatürlichen Gebetsgeistes, mit dem er sein ganzes Wirken befruchtete.

Im Rückblick bemerkte der Erzbischof: "Ich zweifle nicht, dass man in diesen Briefen eine völlige Gradlinigkeit des Denkens und Handelns erkennen kann, unter dem Einfluss des Geistes der Wahrheit... Pius XII. ermutigte mich und unterstützte mich, wohingegen mich seit Johannes XXIII. die Päpste verurteilen... Gott verändert sich nicht. Mögen auch wir uns nicht verändern, sondern stark im Glauben bleiben!"

Weiterlesen...
 
Jean Ziegler: "Wir lassen sie verhungern" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 03. Oktober 2012 um 18:13 Uhr

jean zieglerEs sind gewohnt starke Worte, die Jean Ziegler gleich in der Einleitung seines neuen Buches "Wir lassen sie verhungern" verwendet.

Als "Skandal unseres Jahrhunderts" bezeichnet er den Hungertod von Millionen von Menschen im Jahr, als "Mord" gar den Hungertod von Kindern unter zehn Jahren, den es seinen Berechnungen nach alle fünf Sekunden gibt.

Doch seine Botschaft ist klar: Unser Planet könnte ein Vielfaches an Menschen ernähren, wenn die globale Ausbeutung der Entwicklungsländer durch die westliche Welt gestoppt würde.

Weiterlesen...
 
Herzliche Einladung: Fatimaprozession in Feuerbach PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 02. Oktober 2012 um 15:33 Uhr

introJedes Jahr veranstaltet die Marienkirche in Stuttgart-Feuerbach einen Kerzenumzug (Fatima-Prozession) zu Ehren der Erscheinungen der Muttergottes in Fatima, dem größten Wallfahrtsort Europas.

Dort erschien im Jahr 1917 die Gottesmutter drei Hirtenkindern (Lúcia, Jacinta und Francisco) und forderte sie zu Gebet und Buße auf.

„Betet täglich den Rosenkranz, um den Frieden der Welt und um das Ende des Krieges zu erlangen!", waren die Worte Mariens.

Weiterlesen...
 
Der polnische Distrikt organisiert eine Wallfahrt ins KZ Sonnenburg. PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 02. Oktober 2012 um 13:00 Uhr

rene lefebvreSonnenburg (Słońsk) liegt in Polen, nicht weit von der deutschen Grenze, zwischen Berlin und Poznan (Posen). In dem vom NS-Regime gegründeten Konzentrationslager Sonnenburg wurde René Lefebvre, der Vater des Erzbischofs Marcel Lefebvre, zum Tode gemartert.

René Lefebvre arbeitete seit dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges für den belgischen Geheimdienst. Wegen Fluchthilfe, Unterstützung der Alliierten durch Spionageaktivitäten wurde er am 21. April 1941 inhaftiert, im Mai 1942 zum Tode verurteilt und ins KZ Sonnenburg eingewiesen.

 

Weiterlesen...
 
Neues aus dem Sarto Verlag: PDF Drucken E-Mail
Montag, den 01. Oktober 2012 um 18:00 Uhr

altJetzt ganz einfach alle Bücher im Sarto Verlag bestellen

Dem Sarto Verlag ist es in Kooperation mit Buchhandel.de gelungen, den Service für die Bestellung verlagsfremder Bücher über den Sarto Webshop im Internet entscheidend zu vereinfachen. Es sind nun keine Umwege mehr erforderlich, um die bei Buchhandel.de im Verzeichnis der lieferbaren Bücher (VLB) gelisteten Artikel zu bestellen. Durch die aufgerüstete Software können Bestellungen aus dem VLB direkt in den Sarto Warenkorb gelegt und dort vom Verlag bearbeitet werden.

Weiterlesen...
 
Ukrainischer Nuntius würdigt Video-Interview PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 30. September 2012 um 10:36 Uhr

erzbischof gullicksonDer Nuntius der Ukraine, Erzbischof Thomas Edward Gullickson (Bild), betreibt ein Internet-Blog "Deo Volente ex Animo".

Darin hat er vor Kurzem Stellung genommen zum Interview von Pater Schmidberger auf pius.info. Über das englischsprachige Portag "Rorate Caeli" hat er das Video gesehen und äußert mit folgendem Kommentar große Wertschätzung für Pater Schmidberger, der von 1982 bis 1994 Generaloberer der Piusbruderschaft war:

Weiterlesen...
 
Gebets- und Demonstrationszug für Lebensrecht aller Kinder PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 30. September 2012 um 06:00 Uhr

Aufruf zum Gebets- und Demonstrationszug
für das Lebensrecht aller Kinder

† zur Sühne für die Massentötung von Kindern †

Wieso macht das fundamentalste Recht, das Recht zu leben, gerade vor den Hilfsbedürftigsten und Kleinsten Halt?

Wieso kann man ungeborene Kinder rechtswidrig und trotzdem straffrei töten?

Wieso werden im Haus der Pro Familia in Saarbrücken Kinder getötet?

Weil sie keine Lobby haben!

Deshalb:

Weiterlesen...
 
Ist Kardinal Koch ein theologischer Analphabet? PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 28. September 2012 um 09:02 Uhr

koch kurtKardinal Koch hat in einem Interview gegenüber der KNA in Bezug auf die Priesterbruderschaft St. Pius X. nicht nur seinen unsinnigen Luthervergleich wiederholt, den er schon vor einigen Wochen anbrachte (wir berichteten), sondern sich zu noch unsinnigeren Aussagen verstiegen.

Wörtlich sagte er: „Das Zweite Vatikanum hat vier große Konstitutionen erlassen, zudem neun Dekrete und drei Erklärungen. Rein formal kann man natürlich einen Unterschied zwischen diesen drei Gattungen machen.

Allerdings stellt sich dann insofern ein Problem, als das Konzil von Trient (1545-1563) nur Dekrete erlassen hat und keine Konstitutionen. Und man wird hier sicher nicht von einem Konzil minderen Grades reden wollen.“

Weiterlesen...
 
Dominikanische Einkehrtage PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 28. September 2012 um 08:50 Uhr

doninikanerDie allermeisten unter den Lesern von pius.info kennen die Einkehrtage nach den Regeln des heiligen Ignatius. Sie werden in regelmäßigen Abständen in Porta Caeli (Schwarzwald) gepredigt.

Was viele aber nicht wissen: Seit im deutschen Distrikt auch Dominikaner beherbergt sind (siehe Bild), gibt es auch Einkehrtage nach der unvergleichlich tiefen Theologie des Meisters Thomas von Aquin.

Weiterlesen...
 
Das innerliche Leben PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 27. September 2012 um 07:34 Uhr

von Josef Tissot

Über die Notwendigkeit, es zu vereinfachen und wieder auf seine Grundlage zurück zu führen. 

Der Salesianerpater Josef Tissot (†1894) war ein begnadeter Prediger und Missionar und publizierte viele religiöse Schriften. Hier sein berühmtestes Werk: Regeln zur Lebensführung und Anleitung zum Gebet und zur Meditation – immer aktuell! Man sucht nach dem, was das Gemüt erregt. Die tiefen Wege des Geistes und des Herzens werden immer unbekannter, das Romantische durchdringt alles, sogar die Frömmigkeit. Man muss diese Unordnung beseitigen, jene Gewaltherrschaft des Gefühls stürzen und der Vernunft ihre Rolle als erste Dienerin des Glaubens zurück geben. Deswegen wendet man sich in diesem Buch vor allem an die Vernunft, und für das Gefühl findet sich sehr wenig.

Weiterlesen...
 
Neuer Betreuer am Jungengymnasium in Wangs PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 26. September 2012 um 12:30 Uhr

udressy jjMit dem neuen Schuljahr hat P. Jean-Jacques Udressy die Betreuung einer Internatsgruppe am Institut Sancta Maria in Wangs übernommen.

Nach drei Jahren der Ausbildung an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten und Basel konnte P. Udressy den Bachelor-Lehrgang "Sozialpädagogik" erfolgreich abschließen.

Am Freitag, dem 28. September 2012, darf er nun sein Abschlusszeugnis in Empfang nehmen.

Weiterlesen...
 
Segen nur gegen Bares: Das Dekret über die Kirchensteuer PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. September 2012 um 21:00 Uhr

kirchensteuerWas für ein Zufall: Wenige Tage, bevor das Bundesverwaltungsgericht die Frage entscheidet, ob man katholisch bleiben kann, ohne Kirchensteuer zu zahlen, hat die Deutsche Bischofskonferenz ein Dekret erlassen, das Gläubigen mit Konsequenzen bis hin zur Verweigerung des Begräbnisses droht. (Siehe Beitrag: Rom bricht in der Kirchensteuerfrage ein)

Ein Kirchenrechtler sagt nun: „Das Papier hat keinen Rechtscharakter. Es ist inhaltlicher Murks."

Weiterlesen...
 
Humorbild der Woche PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 23. September 2012 um 12:26 Uhr

introEr hat wohl etwas falsch gemacht, der kleine Junge bei der Allerheiligenlitanei.

Oder zeigt sich hier etwa schon die Berufung in frühen Jahren?

Jedenfalls dachte der Junge auf diesem Bild: "Was die Weihekandidaten machen, das mach ich auch!"

Weiterlesen...
 
Die Piusbruderschaft im Libanon PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 23. September 2012 um 10:07 Uhr

Libanon kleinVom 14. bis 16. September weilte Papst Benedikt im Libanon. Auch die Bruderschaft besucht regelmäßig die Christen im Libanon. Pater Patrice Laroche, Moraltheologe des Priesterseminars Herz Jesu, bereist das Land einmal im Jahr.

pius.info: Herr Pater Laroche, Sie besuchen seit Jahren regelmäßig den Libanon. Wie charakterisieren Sie die Lage der Christen im Land?

Weiterlesen...
 
Neue Grundschule St. Dominikus in Rheinhausen PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 22. September 2012 um 12:00 Uhr

dominik introAm Montag der vergangenen Woche (10. Sept.) startete im Alten Schulhaus Niederhausen die private Grundschule St. Dominikus der Dominikanerinnen aus Fanjeaux.

Es ist dies die erste Schulgründung des tradtitionstreuen Zweiges des Dominikanerordens in Deutschland.

Weiterlesen...
 
Distriktoberer nimmt am Marsch fürs Leben teil PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 22. September 2012 um 07:02 Uhr

marsch lebenBerlin (pius.info/KNA) Pater Franz Schmidberger nimmt heute am "Marsch für das Leben" in Berlin teil. Dazu reiste der Distriktobere gestern frühzeitig von den Exerzitien in Porta Caeli nach Berlin.

Mit einem „Marsch für das Leben" demonstriert der „Bundesverband Lebensrecht" (BVL) am Samstag in Berlin für den Schutz der ungeborenen Kinder. Mit 2000 Teilnehmern ist es die wohl größte Demonstration gegen Abtreibung in Deutschland, welche auch von vielen Politikern und Kirchenvertretern unterstützt wird.

Weiterlesen...
 
Dr. Wilhelm verstorben PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 21. September 2012 um 13:08 Uhr

gebetAm Mittwoch, dem 19. September, ist Herr Dr. Josef Wilhelm in Pfullingen im 94. Lebensjahr verstorben.

Er war ein langjähriger Freund unserer Bruderschaft (seit 1977), hat viele Vorträge gehalten und sich große Verdienste erworben für den Aufbau unseres Werkes in Deutschland und die Kirche in Reutlingen. 

Weiterlesen...
 
Der hl. Erzengel Michael PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 20. September 2012 um 18:36 Uhr

von Marc Gensbittel

Vortrag von Hw.H. Pater Marc Gensbittel, gehalten auf der Distriktswallfahrt am So., 6. Sept. 2009 in Fulda

 

Weiterlesen...
 
Thematische Exerzitien: Das Geheimnis Jesu PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 20. September 2012 um 05:35 Uhr

jesus"Kann man lieben, was man nicht kennt? Kann man feurig lieben, was man nur unvollkommen kennt? Warum liebt man die ewige und menschgewordene Weisheit, den anbetungswürdigen Jesus, so wenig, wenn nicht deshalb, weil man Ihn entweder gar nicht oder doch nur sehr wenig kennt?" (Zitat Hl. Ludwig Maria von Montfort)

Weiterlesen...
 
Interview mit Pater Schmidberger PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 18. September 2012 um 18:00 Uhr

gespraechPater Franz Schmidberger, Distriktoberer des deutschen Distrikts der Piusbruderschaft, war zu Gast bei pius.info "Im Gespräch".

Sehen Sie hier das 17minütige Interview mit aktuellen Fragen zum Generalkapitel, den Gesprächen mit Rom und Erzbischof Müller:

Weiterlesen...
 
Tag der Offenen Tür in Saarbrücken PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 18. September 2012 um 08:09 Uhr

saarbruecken tofDeo gratias – Schulgemeinschaft dankt dem Himmel

Der Himmel erstrahlte in blau-weißen Farben über dem „Hasenberg in Saarbrücken-Fechingen, als am Wochenende (15./16.09.) die Schüler, Lehrer und Erzieher der Erw. Realschule Herz-Jesu und der Grundschule St. Arnual zum „Tag der Offenen Tür" eingeladen hatten.

Die fast 70 Schüler und Schülerinnen des Don-Bosco-Schulvereins aus sieben Nationen (Deutschland, Österreich, Niederlande, Schweiz, Frankreich, Polen und den U.S.A.) stellten an den zwei Tagen ihre Schule mit einem vielseitigen Programm vor.

Weiterlesen...
 
Haus für Apostolat in Stockholm erworben PDF Drucken E-Mail
Montag, den 17. September 2012 um 19:24 Uhr

Die Priesterbruderschaft hat in Stockholm, der Hauptstadt Schwedens, ein Haus erworben.

Bisher werden die skandinavischen Länder einmal im Monat von einem Priester der Bruderschaft besucht. Das neue Haus dient den reisenden Priestern als „Missionsstation“. Ein Oratorium dient für die Zelebration der hl. Messe.

Von Stockholm werden Gruppen von traditionstreuen Gläubigen in Gotenburg (Schweden), Malmö (Schweden), Aalborg (Dänemark), Eidsvoll (Norwegen) und Oslo (Norwegen) besucht.

Weiterlesen...
 
Papstreise in den Libanon PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 15. September 2012 um 13:20 Uhr

papst libanonBeirut (KNA/pius.info) Zum Auftakt seiner Libanon-Reise hat Papst Benedikt XVI. zu mehr Eintracht zwischen den religiösen Gruppen im Land aufgerufen. Das „berühmte libanesische Gleichgewicht" sei „höchst labil", sagte der Papst am Freitag nach seiner Ankunft auf dem Flughafen von Beirut.

Er rief die Bevölkerungsgruppen zu Mäßigung und „großer Weisheit" auf.

Nur so könne der Libanon weiter als ein Modell für ein friedliches Zusammenleben verschiedener Religionen und christlicher Konfessionen in der Region dienen. Zugleich würdigte der Papst die Rolle der Christen im Libanon. Ihre Präsenz, ihr Einsatz und ihr Zeugnis seien ein „anerkannter und sehr geschätzter Beitrag" im täglichen Leben aller Bewohner des Landes.

Weiterlesen...
 
Hermeneutik der Kontinuität oder des Bruchs? PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 12. September 2012 um 14:49 Uhr

von Heinz-Lothar Barth

Aspekte der Theologie Papst Benedikts XVI

Als Joseph Kardinal Ratzinger im Jahre 2005 zum Papst gewählt wurde, setzten viele Katholiken große Hoffnungen auf ihn. Haben sich diese erfüllt? Nach sieben Jahren ist es Zeit für eine Zwischenbilanz. Der Bonner Altphilologe Dr. Heinz-Lothar Barth untersucht in den vorliegenden Beiträgen Aspekte der Theologie Benedikts XVI. und seines praktischen Wirkens als Papst. Dabei stellt sich immer wieder die Frage: Steht sein Pontifikat in Kontinuität zur traditionellen Lehre der Kirche oder weicht es von ihr ab? Es zeigt sich: Eine einfache Antwort ist hier nicht möglich!

 

Weiterlesen...
 
Einladung zur Einweihung PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 12. September 2012 um 14:10 Uhr

einweihung

 
Priesterweihen in Bellaigue (F) PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 12. September 2012 um 08:08 Uhr

galarreta 0810_KopieDrei Priester und vier Diakone werden geweiht

Am 11. Oktober, dem Fest der Mutterschaft der allerseligsten Jungfrau Maria, weiht Weihbischof Alfonso de Galaretta (Bild) in der alten romanischen Abteikirche von Bellaigue (in der französischen Auvergne) drei Diakone zu katholischen Priestern und vier Subdiakone zu Diakonen.

Weiterlesen...
 
Kinopremiere: Film über Erzbischof Lefebvre PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 11. September 2012 um 11:00 Uhr

film introIn Paris findet am Samstag, 29. September, die Kinopremiere des Films über Erzbischof Lefebvre statt.

Der Film trägt den Titel: "Erzbischof Lefebvre: Ein Bischof im Sturm"

Für die Premiere im Kino "du Grand Rex" in Paris sind noch Plätze zu bekommen.

Weiterlesen...
 
Kardinal Meisner warnt vor „ökumenischem Holzweg" PDF Drucken E-Mail
Montag, den 10. September 2012 um 08:08 Uhr

oekumene jetztKöln (KNA/pius.info) Der Kölner Kardinal Joachim Meisner hat den Aufruf prominenter Christen zu einem stärkeren Miteinander der getrennten Kirchen kritisiert.

In einer Erklärung warnt Meisner vor einem „neuen ökumenischen Holzweg".

Die Autoren des Aufrufs erweckten den Eindruck, „als bedürfe es nur eines herzhaften Entschlusses, die Einheit im Glauben herzustellen".

Gerade in jüngster Zeit habe sich „so mancher gewichtige konfessionelle Gegensatz" bisweilen sogar verstärkt. 

Katholiken und Protestanten aus Politik und Gesellschaft hatten den Aufruf „Ökumene jetzt" am Mittwoch in Berlin veröffentlicht. 500 Jahre nach der Reformation und 50 Jahre nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil (1962-1965) sei es an der Zeit, die Kirchenspaltung zu überwinden, heißt es darin.

Weiterlesen...
 
Fronleichnam von katholisch zu evangelisch PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 09. September 2012 um 14:28 Uhr


bild der_wocheDas Bild der Woche stammt aus der Pfarrei St. Maria zu Buxtehude und zeigt eine Fronleichnamsprozession, welche in der katholischen Kirche St. Maria beginnt und in der evangelischen Kirche St. Petri endet.

Auf dem Bild zu sehen sind die Vertreter beider Konfessionen, einmütig nebeneinander.

Weiterlesen...
 
Schulerweiterungsbau Schönenberg PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 07. September 2012 um 18:09 Uhr

Liebe Freunde und Wohltäter!

Es ist uns eine große Freude, Ihnen mitzuteilen, dass wir in den letzten Monaten von so vielen Seiten Hilfe erfahren haben, dass wir die Bausumme in Höhe von 2,8 Mio. EUR aufbringen konnten, ohne einen Kredit bei einer Bank aufnehmen zu müssen! (850.000 EUR von dieser Summe sind uns von einer Privatperson als zinsloses Darlehen zur Verfügung gestellt worden und müssen innerhalb von 5 Jahren in Raten wieder zurückgezahlt werden).

Weiterlesen...
 
Neuer Aufruf zum Ungehorsam PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 06. September 2012 um 11:58 Uhr

kirche schafft sich abDer Unternehmensberater Thomas von Mitschke-Collande sieht in Deutschland eine „vorreformatorische Stimmung“ heraufziehen. In seinem neuen Buch „Schafft sich die katholische Kirche ab?“ breitet er ein Krisenszenario aus, dem die kirchliche Führung umgehend mit Reformen begegnen müsse. Sonst schritten unzufriedene „Wut-Katholiken“ als „Mut-Katholiken“ selbst zur Tat. Sollte der innerkirchliche Reformdialog folgenlos bleiben, sei „loyaler Ungehorsam“ durchaus eine Option, so der Autor.

Kardinal Lehmann hat zu diesem Buch das Vorwort geschrieben.

 

Weiterlesen...
 
Fuldawallfahrt 2012: "Wir brauchen keine neue Kirche, die alte ist uns gut genug!" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 06. September 2012 um 08:40 Uhr

 

In diesem Jahr war es schon das 9. Mal, dass der deutsche Distrikt der Priesterbruderschaft St. Pius X. deutschlandweit - am 1. und 2. September - zur Wallfahrt in die Bonifatiusstadt Fulda eingeladen hat, um der Weihe Deutschlands an das Unbefleckte Herz Mariens zu gedenken und sie zu erneuern.

Weiterlesen...
 
Kardinal Martini: Kirche ist um 200 Jahre zurückgeblieben PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 05. September 2012 um 11:30 Uhr

martini carloKardinal Carlo Maria Martini hat offenbar bis zu seinem Tod am Modernismus festgehalten. Die Mailänder Tageszeitung „Corriere della Sera“ veröffentlichte am Wochenende ein Interview mit dem am Freitag im Alter von 85 Jahren verstorbenen Jesuiten und Bibelwissenschaftler. Den Angaben zufolge hatte der österreichische Jesuit Georg Sporschill das Gespräch Anfang August geführt. Die Kirche sei um 200 Jahre zurückgeblieben und müde, stellt Martini in dem Interview fest. Sie müsse sich aufraffen und ihre Angst überwinden, denn Glauben, Vertrauen und Mut seien die Fundamente der Kirche.

 

Weiterlesen...
 
Priester der Bruderschaft verstorben PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 01. September 2012 um 20:55 Uhr

Wir bitten die Priester um ihr Memento und die Gläubigen um ihr Gebet für die Seelenruhe von

Pater Daniel Joly

aus der Priesterbruderschaft St. Pius X.

Nach langer Krankheit verstarb er im 25. Jahr seines Priestertums – er wurde 1988 von Erzbischof Marcel Lefebvre in Ecône geweiht – am 31. August 2012 im Priesterseminar Hl. Pfarrer von Ars im burgundischen Flavigny.

Vielen hat er den Weg zum Himmel gewiesen, auch durch seine von ihm verfassten geistlichen Schriften. In deutscher Übersetzung erschien vor kurzem „Mein erstes Messbüchlein“ für Kinder.

Die feierlichen Exequien des französischen Priesters finden statt am Fest des heiligen Pius X., am 3. September 2012, auf dem alten Friedhof des Seminars, um 10.00 Uhr.

Der Herr gebe ihm die ewige Ruhe. Das ewige Licht leuchte ihm. Herr, lass ihn ruhen in Frieden.

 
Rationale divinorum officiorum PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 31. August 2012 um 17:33 Uhr

von Wilhelm Durandus

Der geistliche Sinn der göttlichen Liturgie, Prolog u. Buch IV (deutsch), eingeleitet, übersetzt u. kommentiert v. Claudia Barthold:

Damit ist im Carthusianus Verlag nun ein weiterer Titel erschienen, der sich der Liturgie der traditionellen lateinischen Messe widmet. Es handelt sich dabei um das vierte Buch des berühmten Rationale divinorum officiorum von Wilhelm Durandus, verfasst zu Ende des 13. Jhs., das nun erstmals in moderner Übersetzung ins Deutsche vorgelegt wird. Dieser Teil des großen, acht Bücher umfassenden Werkes zum Gesamtkomplex des katholischen Gottesdienstes, gewissermaßen das Herzstück des Rationale, enthält eine in sich geschlossene Erklärung der Messe in ihrem Ablauf.

Weiterlesen...
 
Fortschritt auf der Klosterbaustelle PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. August 2012 um 19:30 Uhr

lefebvre

Auf der Klosterbaustelle in Reichenstein hat sich ordentlich was getan!

Am Sonntagabend, dem 5. August 2012, kamen 6 KJB'ler mit dem Ford Transit der Kirche St. Joseph in Memmingen im Kloster Reichenstein an, um für eine Woche auf der Klosterbaustelle mitzuhelfen. Nach der heiligen Messe und dem Frühstück ging es dann am Montagmorgen mit frischen Kräften an die Arbeit: Auf dem Programm standen die Errichtung des Heizungsraums und das Schalen und Betonieren des Fundaments für die Eingangstreppe zum Verwalterhaus.

Sehen Sie auf der Homepage des Klosters Reichenstein die Bilder zur Arbeitswoche der KJB!

Weiterlesen...
 
Niederlande: Katholische Grundschulen bald nicht mehr katholisch PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. August 2012 um 17:00 Uhr

schule leutkirchAmsterdam (KNA) Ein Großteil der katholischen Grundschulen im niederländischen Bistum s'Herto-genbosch wird ab 2013 voraussichtlich die Bezeichnung katholisch aus dem Namen streichen.

Wie die Tageszeitung „Trouw" online (Montag) berichtet, wollen nach Angaben des schulischen Dachverbandes Signum ein Großteil der 24 Schulen das Wort „katholisch" als Selbstbezeichnung entfernen. Im Herbst wolle Signum Schulleitungen und Mitbestimmungsräte dazu befragen.

(Bild: Eine Grundschule der Priesterbruderschaft)

Weiterlesen...
 
Echt oder unecht PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. August 2012 um 18:05 Uhr

von Ramon de Luca

Dass Sensationen und außergewöhnliche Vorgänge die Menschen faszinieren, ist eine bekannte Tatsache. In der vorliegenden Schrift geht es um die Auseinandersetzung mit dem Phänomen "Privatoffenbarungen". Nicht nur schießen sogenannte "Seher" und "Propheten" wie Pilze aus dem Boden und ziehen Tausende von Leuten an. Es gibt auch Verlage, die sich auf solche Literatur spezialisiert haben und diese in Massen ungeprüft unter das Volk streuen. Es gilt hier das Wort des heiligen Paulus: "Prüfet alles, das Gute behaltet" (1.Thess 5,21), um das Unkraut vom Weizen zu trennen. Vom Heiligen Geist geführt, hat die katholische Kirche hierfür Richtlinien aufgestellt, um ihre Gläubigen vor Täuschungen zu schützen.

 

Das Büchlein beinhaltet die Lehre der Kirche und gibt Orientierung zu diesem Thema.

Weiterlesen...
 
Übersichtskarte des Messopfers PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. August 2012 um 11:17 Uhr

messzentren "Eher könnte die Erde ohne die Sonne bestehen als ohne das heilige Messopfer." So hat es Pater Pio einst ausgedrückt.

Alles auf Erden möge dazu dienen, das wahre Messopfer der katholischen Kirche auszubreiten.

Ein technisch versierter Katholik hat zu diesem Zweck eine neue Präsenz im Internet programmiert. Auf der Seite "Kirchen und Gottesdienste der Piusbruderschaft" finden Sie alle Messzentren in Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux, Ungarn und Tschechien.

Man kann sich die Messzentren nach Diözesen anzeigen lassen und erfährt in einer Spalte auch die Uhrzeiten aller Messen des jeweiligen Tages.

Weiterlesen...
 
Dank an alle Helfer und Pilger PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. August 2012 um 18:52 Uhr

altoetting introDie Wallfahrtsleitung der nationalen Altötting-Wallfahrt bedankt sich bei allen Spendern und Helfern, die durch ihren selbstlosen Einsatz oder ihre Gabe dazu beigetragen haben, dass 350 Pilger reibungslos die 100 Kilometer lange Pilgerfahrt von München nach Altötting bestreiten konnten.

Auch den Pilgern gilt ein Dank: für ihren beherzten Einsatz und das Gebet, das in unserer Zeit des Glaubensabfalles von größter Wichtigkeit ist.

Weiterlesen...
 
Philosoph Spaemann gegen Strafen für Holocaustleugner PDF Drucken E-Mail
Montag, den 20. August 2012 um 16:01 Uhr

spaemannFrankfurt (KNA) Die Leugnung des Holocaust sollte nach Meinung des Philosophen Robert Spaemann (Bild) nicht strafbar sein.

Wer den Massenmord an den Juden leugne, stelle zwar eine falsche Tatsachenbehauptung auf. „Für Wahrheitsfragen aber ist der Staat nicht zuständig", schreibt Spaemann in einem Gastbeitrag für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung" (26. Juli).

Weiterlesen...
 
Bild der Woche: Pfarrer als Till Eulenspiegel PDF Drucken E-Mail
Montag, den 20. August 2012 um 10:00 Uhr

bild der_wocheDas Bild der Woche zeigt den Pfarrer von Hopfen am See (Ostallgäu) auf der Kanzel als Till Eulenspiegel verkleidet.

Beim Abendgottesdienst am Samstag, so berichtet die Zeitung, und bei der Messe am Sonntag predigte der katholische Geistliche in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in dieser Verkleidung. 

Weiterlesen...
 
Qualität in der Altenpflege PDF Drucken E-Mail
Montag, den 20. August 2012 um 07:45 Uhr

stjosef introDie Piusbruderschaft unterhält in Deutschland das Seniorenheim St. Josef in Weihungszell. (Bild)

Einmal jährlich prüft der MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherungen) mit gesetzlichem Auftrag die Pflegeeinrichtungen in den einzelnen Bundesländern auf die Qualität ihrer angebotenen Dienstleistungen.

Auch dieses Jahr hat das Seniorenheim in allen vier Bereichen der Pflege mit Bravour abgeschnitten:

Weiterlesen...
 
Fulda-Wallfahrt: Weihbischof Tissier de Mallerais kommt PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 18. August 2012 um 19:15 Uhr
Der Generalobere der Priesterbruderschaft St.Pius X., Weihbischof Bernard Fellay, hat sein Kommen zur Wallfahrt leider wegen anderer wichtiger Verpflichtungen absagen müssen. Stattdessen dürfen wir uns auf die Teilnahme von S.E. Weihbischof Tissier de Mallerais freuen, der am Sonntag, dem 2.Sept., im großen Festsaal der Orangerie Fulda ab 9.30 Uhr das Pontifikalhochamt zelebrieren wird, an dessen Ende die Priester des deutschen Distrikts mit den anwesenden Gläubigen die Weihe Deutschlands an das Unbefleckte Herz Mariens erneuern.
Weiterlesen...
 
Unsere Erde PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 15. August 2012 um 14:49 Uhr

von Alastair Fothergill

UNSERE ERDE von Alastair Fothergill und Mark Linfield ist die bisher aufwendigste und teuerste Naturdokumentation aller Zeiten. Der Film entstand in fünf Jahren Produktionszeit. Über 40 Kamerateams drehten 1.000 Stunden Filmmaterial in 26 Ländern an über 200 Drehorten, die zum Teil noch nie zuvor besucht wurden.

Das Ergebnis, der Kinofilm UNSERE ERDE, begeisterte Kritiker und Zuschauer gleichermaßen. Seit dem Kinostart haben über 3,5 Millionen Zuschauer den Film gesehen, er gilt als erfolgreichste Naturdokumentation Europas der letzten zehn Jahre.

Weiterlesen...
 
US-Soziologe: Auch Piusbrüder gehören zur Kirche PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 14. August 2012 um 09:43 Uhr

casanovaReligion und Modernität schließen sich nicht aus. Gerade die Gesellschaften in Amerika, Indien und China, die einen rapiden Modernisierungsprozess durchlaufen, entdeckten zugleich eine tiefe religiöse Seite, sagte der Religionssoziologe José Casanova.

In die­sem Sinne müsse sich ge­ra­de "Eu­ro­pa als Aus­nah­me be­grei­fen, wo Mo­der­ni­sie­rung stets mit Sä­ku­la­ri­sie­rung ein­her­ge­gan­gen" sei. In einem "sä­ku­la­ren ge­sell­schaft­li­chen Rah­men" sei der Glau­be nicht ein Rand­the­ma, son­dern eine wich­ti­ge "Op­ti­on", so Ca­sa­no­va am Rande der Salz­bur­ger Hoch­schul­wo­chen. Dabei kommt er auch auf die Piusbruderschaft zu sprechen. (Bild: José Casanova)

Weiterlesen...
 
Fußwallfahrt zur Schmerzensmutter auf den Bussen PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 10. August 2012 um 13:30 Uhr

Am Sonntag, dem 19. August 2012, findet wieder eine Fußwallfahrt zur Schmerzensmutter auf den Bussen statt, um zu ihr in der gegenwärtigen Krise unserer Kirche unsere Zuflucht zu nehmen. Die Gebetsintention der diesjährigen Wallfahrt lautet daher:

"Priester- und Ordensberufungen für die Erneuerung der heiligen Kirche"

Programm:

- 15.00 Uhr - Heiliges Amt
- anschließend Fußwallfahrt auf den Bussen
- ca. 19.30 Uhr - Schlussandacht mit sakramentalem Segen in Göffingen

Sie alle sind zu dieser Fußwallfahrt recht herzlich eingeladen!

Weiterlesen...
 
„Für alle Anliegen des heiligsten Herzen Jesu und Mariä“ PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 09. August 2012 um 11:03 Uhr

Vermutlich am 9. August 1942 – heute vor 70 Jahren - wurde die heilige Karmelitin Theresia Benedicta a Cruce im KZ Auschwitz-Birkenau ermordet.

In der Welt hieß die Karmelitin Edith Stein. Sie wurde 1891 in Breslau in einer  jüdischen Familie geboren. Die Philosophin kam 1921 durch die Lektüre der Schriften der heiligen Theresia von Avila und des „Schott-Messbuches", das die Texte der überlieferten heiligen Messe enthält, zur Erkenntis der Gottheit Christi und der Wahrheit der katholischen Religion.

Am 1. Januar 1922 empfing sie die heilige Taufe. Ein enges Verhältnis verband sie mit den Benediktinern von Beuron, deren feierliche lateinische Liturgie und Gesang der Gregorianik sie mit geistlicher Freude erfüllte.

 

Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Pädagogin, u.a. in einer Dominikanerinnen-Schule in Speyer, wurde sie 1933 – mit 42 Jahren - im Kölner Karmel „Maria vom Frieden“ mit dem heiligen Kleid dieses marianischen Ordens eingekleidet. Sie erhielt den Namen der großen heiligen Theresia mit dem Zusatz „Gesegnete vom Kreuz“.

Weiterlesen...
 
Am Sonntag ging die 25. Chorwoche der KJB zu Ende PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 08. August 2012 um 13:09 Uhr

chorwoche 2012Eine beachtliche Zahl junger Musiker der KJB folgte in der letzten Woche der Einladung ins Burgenland, um unter der Leitung von P. Leonhard Amselgruber Werke der geistlichen Musik einzustudieren und in zwei bedeutenden Kirchen öffentlich aufzuführen. Für den 25. Durchgang der von P. Bruno Isenmann ins Leben gerufenen Initiative wurde aus dem reichen Schatz der katholischen Kirchenmusik die prachtvolle "Missa in angustiis" (Nelson-Messe) von Joseph Haydn ausgewählt. Das Programm wurde ergänzt durch kleinere Werke von Francisco Guerrero, Ruggiero Giovannelli, Otto Olsson und Josef Rheinberger.

Weiterlesen...
 
Helfer gesucht! PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 07. August 2012 um 09:23 Uhr

arbeitstageHelfer gesucht!

Den ganzen August und September über werden Helfers-Hände für die Klosterbaustelle Reichenstein gesucht!

In der Woche vom 13. bis 18.08. ist auch ein Priester vor Ort (P. Lang), der täglich die heilige Messe liest und Beichtgelegenheit anbietet.

Einige eifrige KJBler sind schon vor Ort!

 

Es werden aber noch viele weitere tatkräftige Männer und Jungmänner gesucht, die um Gottes Lohn am Aufbau des zukünftigen Benediktiner-Klosters Reichenstein mithelfen!

Weiterlesen...
 
Fulda-Wallfahrt: Hinweise für Familien PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 03. August 2012 um 15:03 Uhr

Die Organisationsleitung der Distriktswallfahrt nach Fulda, am 1. und 2. September zur Erneuerung der Weihe Deutschlands an das Unbefleckte Herz Mariens, gibt besondere Hinweise für teilnehmende Familien mit Kindern zu Übernachtunsgmöglichkeiten, Catering und Kinderbetreuung:

Weiterlesen...
 
Der römische Katechismus PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. August 2012 um 18:59 Uhr

Nach dem Beschluss des Konzils von Trient 1566

Aus der Einleitung an die Bischöfe:

 

„Auf dem Acker des Herrn, über dessen Bebauung wir durch Fügung der göttlichen Vorsehung gesetzt sind, erfordert nichts eine so wachsame Sorgfalt und so beharrlichen Fleiss wie die Bewahrung des ausgestreuten guten Samens, nämlich der katholischen, von Christus Jesus und den Aposteln empfangenen und uns überlieferten Lehre; damit nicht, wenn er durch träge Ruhe und untätiges Nichtstun vernachlässigt wird, während die Arbeiter schlaffen, der Feind des menschlichen Geschlechtes Unkraut hineinsähe … Was also unsere Sorgfalt und Bemühung … euch als das entsprechende Hilfsmittel zur Beseitigung des Truges verkehrter Meinungen und zur Fortpflanzung und Befestigung der wahren und gesunden Lehre darbietet: eure Sache ist es, ehrwürdige Brüder, angelegentlich dahin zu wirken, dass es von den Gläubigen angenommen werde.“ Papst Clemens XIII.

Weiterlesen...
 
Die Dogmatisierung des Konzils PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. August 2012 um 10:36 Uhr

koch kurtDie Niveaulosigkeit der Vorwürfe gegen die Priesterbruderschaft ist bisweilen mehr als ärgerlich. So behauptete Kardinal Koch nach einem Bericht der KNA gestern, die Piusbruderschaft verträte mit ihrer Konzilskritik ähnliche Positionen wie Martin Luther. Die Bruderschaft gehe offensichtlich davon aus, dass das Zweite Vatikanum Fehler begangen habe. „Dass Konzile auch irren können, ist allerdings eine Behauptung, die auf Martin Luther zurückgeht“, sagte Koch. „Von daher müssen sich die Traditionalisten schon fragen, wo sie denn eigentlich stehen.“

Weiterlesen...
 
Neue Broschüre der DBK PDF Drucken E-Mail
Montag, den 30. Juli 2012 um 23:00 Uhr

DBK(pius.info/KNA) Die Deutsche Bischofskonferenz hat am vergangenen Mittwoch ihre Jahresbroschüre zu den Eckdaten des kirchlichen Lebens in der Bundesrepublik veröffentlicht. Sie dokumentiert den fortschreitenden Niedergang des kirchlichen Lebens, soweit er die Zahlen betrifft. Zwar meint der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, in seinem Vorwort, mit der Broschüre werde gezeigt, „dass die Kirche keine Randerscheinung in Deutschland“, sondern „in der Welt von heute fest verankert ist“, aber natürlich kann sich jeder ausrechnen, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis die Kirche nur noch eine Randerscheinung sein wird.

Weiterlesen...
 
Gebetswochenende im Flueli (Schweiz) PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 27. Juli 2012 um 18:31 Uhr

bruder klausDer Schweizer Distrikt der Priesterbruderschaft lädt herzlich ein zum

Bet- und Bußwochende im Flueli Ranft (CH)

25.-26. August in der Mehrzweckhalle Flüematte

Thema: Unsere zwei Säulen, die heilige Eucharistie und die Jungfrau Maria.

Das Programm:

Weiterlesen...
 
Sommerakademie für Studenten und Jungakademiker PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 26. Juli 2012 um 19:27 Uhr

Vom 9. bis 12. August 2012 findet die XVI. Schönenberger Sommerakademie für Studenten und Jungakademiker statt. Zu dieser Sommerakademie im Sankt-Theresien-Gymnasium im wunderschön gelegenen Bröltal (53809 Ruppichteroth bei Bonn) sind Interessierte herzlich eingeladen.

Das Thema in diesem Jahr befasst sich mit den letzten Dingen: WAS ERWARTET DEN MENSCHEN KÜNFTIG?

Gericht, Fegfeuer, Hölle und Antichrist sind Begriffe, die in der modernen Theologie meist gemieden werden. Stattdessen vertritt man Thesen, nach denen letztlich die gesamte Menschheitsfamilie gerettet sei. In verschiedenen Vorträgen wollen wir herausfinden, was Christus und seine Kirche zu diesen Fragen in Wahrheit lehren.

Weiterlesen...
 
Die Datenfresser PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 26. Juli 2012 um 15:21 Uhr

von Constance Kurz / Frank Rieger

Der Wegweiser zur digitalen Mündigkeit:

Warum findet Facebook jeden meiner Bekannten? Auf welche Datenspuren hat der Staat Zugriff? Und was kann man aus ihnen herauslesen?

Die Experten für Informationssicherheit, Constanze Kurz und Frank Rieger, weisen uns den Weg zu einer neuen digitalen Mündigkeit. Sachkundig und verständlich erklären sie, was sich hinter den Benutzeroberflächen tatsächlich verbirgt. Aus dem Strom scheinbar harmloser Daten, die wir tagtäglich im Netz hinterlassen, werden geldwerte Informationen geschöpft, deren Ausmaß und Gehalt wir uns gar nicht vorstellen können. Ob der Staat oder Google, alle bedienen sich am Datensatz Mensch. Es ist an der Zeit, das eigene digitale Schicksal wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Weiterlesen...
 
Requiem für verstorbenen Markgrafen von Meißen PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 26. Juli 2012 um 12:12 Uhr

markgraf(pius.info/Dresden) Der Enkel des letzten sächsischen Königs Friedrich August III., Markgraf Maria Emanuel von Meißen, Herzog zu Sachsen wurde von Gott in die Ewigkeit zu sich heimgerufen. Er starb am Montag im Alter von 86 Jahren in seinem Haus in La Tour de Peitz in der Schweiz, versehen mit den heiligen Sterbesakramenten der Kirche.

Markgraf Maria Emanuel war Träger zahlreicher Auszeichnungen und gehörte als Träger des Großkreuzes dem souveränen Malteserorden sowie als Ritter dem Orden vom Goldenen Vlies an. Er hinterlässt seine Gemahlin, Anastasia-Louise Markgräfin von Meißen.

Weiterlesen...
 
Jubiläumskonzert 25. KJB-Chorwoche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 25. Juli 2012 um 06:00 Uhr

chorwoche2012Herzliche Einladung zu den Jubiläumskonzerten

Josef Haydn Missa in angustiis (Nelson-Messe)
und weitere Chorwerke

Freitag, 3. August 2012, 19.00 Uhr
St. Georgs-Kathedrale, Wiener Neustadt (A)

Samstag, 4. August 2012, 19.00 Uhr
Wallfahrtskirche Maria Pöllauberg (A)

Weiterlesen...
 
Fulda-Wallfahrt 2012 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 24. Juli 2012 um 10:39 Uhr

Der deutsche Distrkt der Priesterbruderschaft St. Pius X. lädt zur Fulda-Wallfahrt 2012. Sie findet am 1. und 2. September statt und steht unter dem Leitwort "Die Kirche - unsere Freude, unsere Liebe, unser Stolz". Hier das Programm der Wallfahrt und alle weiteren Informationen:

 

Weiterlesen...
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 27