News
Schulerweiterungsbau Schönenberg PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 07. September 2012 um 18:09 Uhr

Liebe Freunde und Wohltäter!

Es ist uns eine große Freude, Ihnen mitzuteilen, dass wir in den letzten Monaten von so vielen Seiten Hilfe erfahren haben, dass wir die Bausumme in Höhe von 2,8 Mio. EUR aufbringen konnten, ohne einen Kredit bei einer Bank aufnehmen zu müssen! (850.000 EUR von dieser Summe sind uns von einer Privatperson als zinsloses Darlehen zur Verfügung gestellt worden und müssen innerhalb von 5 Jahren in Raten wieder zurückgezahlt werden).

Weiterlesen...
 
Neuer Aufruf zum Ungehorsam PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 06. September 2012 um 11:58 Uhr

kirche schafft sich abDer Unternehmensberater Thomas von Mitschke-Collande sieht in Deutschland eine „vorreformatorische Stimmung“ heraufziehen. In seinem neuen Buch „Schafft sich die katholische Kirche ab?“ breitet er ein Krisenszenario aus, dem die kirchliche Führung umgehend mit Reformen begegnen müsse. Sonst schritten unzufriedene „Wut-Katholiken“ als „Mut-Katholiken“ selbst zur Tat. Sollte der innerkirchliche Reformdialog folgenlos bleiben, sei „loyaler Ungehorsam“ durchaus eine Option, so der Autor.

Kardinal Lehmann hat zu diesem Buch das Vorwort geschrieben.

 

Weiterlesen...
 
Fuldawallfahrt 2012: "Wir brauchen keine neue Kirche, die alte ist uns gut genug!" PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 06. September 2012 um 08:40 Uhr

 

In diesem Jahr war es schon das 9. Mal, dass der deutsche Distrikt der Priesterbruderschaft St. Pius X. deutschlandweit - am 1. und 2. September - zur Wallfahrt in die Bonifatiusstadt Fulda eingeladen hat, um der Weihe Deutschlands an das Unbefleckte Herz Mariens zu gedenken und sie zu erneuern.

Weiterlesen...
 
Kardinal Martini: Kirche ist um 200 Jahre zurückgeblieben PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 05. September 2012 um 11:30 Uhr

martini carloKardinal Carlo Maria Martini hat offenbar bis zu seinem Tod am Modernismus festgehalten. Die Mailänder Tageszeitung „Corriere della Sera“ veröffentlichte am Wochenende ein Interview mit dem am Freitag im Alter von 85 Jahren verstorbenen Jesuiten und Bibelwissenschaftler. Den Angaben zufolge hatte der österreichische Jesuit Georg Sporschill das Gespräch Anfang August geführt. Die Kirche sei um 200 Jahre zurückgeblieben und müde, stellt Martini in dem Interview fest. Sie müsse sich aufraffen und ihre Angst überwinden, denn Glauben, Vertrauen und Mut seien die Fundamente der Kirche.

 

Weiterlesen...
 
Priester der Bruderschaft verstorben PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 01. September 2012 um 20:55 Uhr

Wir bitten die Priester um ihr Memento und die Gläubigen um ihr Gebet für die Seelenruhe von

Pater Daniel Joly

aus der Priesterbruderschaft St. Pius X.

Nach langer Krankheit verstarb er im 25. Jahr seines Priestertums – er wurde 1988 von Erzbischof Marcel Lefebvre in Ecône geweiht – am 31. August 2012 im Priesterseminar Hl. Pfarrer von Ars im burgundischen Flavigny.

Vielen hat er den Weg zum Himmel gewiesen, auch durch seine von ihm verfassten geistlichen Schriften. In deutscher Übersetzung erschien vor kurzem „Mein erstes Messbüchlein“ für Kinder.

Die feierlichen Exequien des französischen Priesters finden statt am Fest des heiligen Pius X., am 3. September 2012, auf dem alten Friedhof des Seminars, um 10.00 Uhr.

Der Herr gebe ihm die ewige Ruhe. Das ewige Licht leuchte ihm. Herr, lass ihn ruhen in Frieden.

 
Rationale divinorum officiorum PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 31. August 2012 um 17:33 Uhr

von Wilhelm Durandus

Der geistliche Sinn der göttlichen Liturgie, Prolog u. Buch IV (deutsch), eingeleitet, übersetzt u. kommentiert v. Claudia Barthold:

Damit ist im Carthusianus Verlag nun ein weiterer Titel erschienen, der sich der Liturgie der traditionellen lateinischen Messe widmet. Es handelt sich dabei um das vierte Buch des berühmten Rationale divinorum officiorum von Wilhelm Durandus, verfasst zu Ende des 13. Jhs., das nun erstmals in moderner Übersetzung ins Deutsche vorgelegt wird. Dieser Teil des großen, acht Bücher umfassenden Werkes zum Gesamtkomplex des katholischen Gottesdienstes, gewissermaßen das Herzstück des Rationale, enthält eine in sich geschlossene Erklärung der Messe in ihrem Ablauf.

Weiterlesen...
 
Fortschritt auf der Klosterbaustelle PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 30. August 2012 um 19:30 Uhr

lefebvre

Auf der Klosterbaustelle in Reichenstein hat sich ordentlich was getan!

Am Sonntagabend, dem 5. August 2012, kamen 6 KJB'ler mit dem Ford Transit der Kirche St. Joseph in Memmingen im Kloster Reichenstein an, um für eine Woche auf der Klosterbaustelle mitzuhelfen. Nach der heiligen Messe und dem Frühstück ging es dann am Montagmorgen mit frischen Kräften an die Arbeit: Auf dem Programm standen die Errichtung des Heizungsraums und das Schalen und Betonieren des Fundaments für die Eingangstreppe zum Verwalterhaus.

Sehen Sie auf der Homepage des Klosters Reichenstein die Bilder zur Arbeitswoche der KJB!

Weiterlesen...
 
Niederlande: Katholische Grundschulen bald nicht mehr katholisch PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. August 2012 um 17:00 Uhr

schule leutkirchAmsterdam (KNA) Ein Großteil der katholischen Grundschulen im niederländischen Bistum s'Herto-genbosch wird ab 2013 voraussichtlich die Bezeichnung katholisch aus dem Namen streichen.

Wie die Tageszeitung „Trouw" online (Montag) berichtet, wollen nach Angaben des schulischen Dachverbandes Signum ein Großteil der 24 Schulen das Wort „katholisch" als Selbstbezeichnung entfernen. Im Herbst wolle Signum Schulleitungen und Mitbestimmungsräte dazu befragen.

(Bild: Eine Grundschule der Priesterbruderschaft)

Weiterlesen...
 
Echt oder unecht PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. August 2012 um 18:05 Uhr

von Ramon de Luca

Dass Sensationen und außergewöhnliche Vorgänge die Menschen faszinieren, ist eine bekannte Tatsache. In der vorliegenden Schrift geht es um die Auseinandersetzung mit dem Phänomen "Privatoffenbarungen". Nicht nur schießen sogenannte "Seher" und "Propheten" wie Pilze aus dem Boden und ziehen Tausende von Leuten an. Es gibt auch Verlage, die sich auf solche Literatur spezialisiert haben und diese in Massen ungeprüft unter das Volk streuen. Es gilt hier das Wort des heiligen Paulus: "Prüfet alles, das Gute behaltet" (1.Thess 5,21), um das Unkraut vom Weizen zu trennen. Vom Heiligen Geist geführt, hat die katholische Kirche hierfür Richtlinien aufgestellt, um ihre Gläubigen vor Täuschungen zu schützen.

 

Das Büchlein beinhaltet die Lehre der Kirche und gibt Orientierung zu diesem Thema.

Weiterlesen...
 
Übersichtskarte des Messopfers PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 23. August 2012 um 11:17 Uhr

messzentren "Eher könnte die Erde ohne die Sonne bestehen als ohne das heilige Messopfer." So hat es Pater Pio einst ausgedrückt.

Alles auf Erden möge dazu dienen, das wahre Messopfer der katholischen Kirche auszubreiten.

Ein technisch versierter Katholik hat zu diesem Zweck eine neue Präsenz im Internet programmiert. Auf der Seite "Kirchen und Gottesdienste der Piusbruderschaft" finden Sie alle Messzentren in Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux, Ungarn und Tschechien.

Man kann sich die Messzentren nach Diözesen anzeigen lassen und erfährt in einer Spalte auch die Uhrzeiten aller Messen des jeweiligen Tages.

Weiterlesen...
 
Dank an alle Helfer und Pilger PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 22. August 2012 um 18:52 Uhr

altoetting introDie Wallfahrtsleitung der nationalen Altötting-Wallfahrt bedankt sich bei allen Spendern und Helfern, die durch ihren selbstlosen Einsatz oder ihre Gabe dazu beigetragen haben, dass 350 Pilger reibungslos die 100 Kilometer lange Pilgerfahrt von München nach Altötting bestreiten konnten.

Auch den Pilgern gilt ein Dank: für ihren beherzten Einsatz und das Gebet, das in unserer Zeit des Glaubensabfalles von größter Wichtigkeit ist.

Weiterlesen...
 
Philosoph Spaemann gegen Strafen für Holocaustleugner PDF Drucken E-Mail
Montag, den 20. August 2012 um 16:01 Uhr

spaemannFrankfurt (KNA) Die Leugnung des Holocaust sollte nach Meinung des Philosophen Robert Spaemann (Bild) nicht strafbar sein.

Wer den Massenmord an den Juden leugne, stelle zwar eine falsche Tatsachenbehauptung auf. „Für Wahrheitsfragen aber ist der Staat nicht zuständig", schreibt Spaemann in einem Gastbeitrag für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung" (26. Juli).

Weiterlesen...
 
Bild der Woche: Pfarrer als Till Eulenspiegel PDF Drucken E-Mail
Montag, den 20. August 2012 um 10:00 Uhr

bild der_wocheDas Bild der Woche zeigt den Pfarrer von Hopfen am See (Ostallgäu) auf der Kanzel als Till Eulenspiegel verkleidet.

Beim Abendgottesdienst am Samstag, so berichtet die Zeitung, und bei der Messe am Sonntag predigte der katholische Geistliche in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in dieser Verkleidung. 

Weiterlesen...
 
Qualität in der Altenpflege PDF Drucken E-Mail
Montag, den 20. August 2012 um 07:45 Uhr

stjosef introDie Piusbruderschaft unterhält in Deutschland das Seniorenheim St. Josef in Weihungszell. (Bild)

Einmal jährlich prüft der MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherungen) mit gesetzlichem Auftrag die Pflegeeinrichtungen in den einzelnen Bundesländern auf die Qualität ihrer angebotenen Dienstleistungen.

Auch dieses Jahr hat das Seniorenheim in allen vier Bereichen der Pflege mit Bravour abgeschnitten:

Weiterlesen...
 
Fulda-Wallfahrt: Weihbischof Tissier de Mallerais kommt PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 18. August 2012 um 19:15 Uhr
Der Generalobere der Priesterbruderschaft St.Pius X., Weihbischof Bernard Fellay, hat sein Kommen zur Wallfahrt leider wegen anderer wichtiger Verpflichtungen absagen müssen. Stattdessen dürfen wir uns auf die Teilnahme von S.E. Weihbischof Tissier de Mallerais freuen, der am Sonntag, dem 2.Sept., im großen Festsaal der Orangerie Fulda ab 9.30 Uhr das Pontifikalhochamt zelebrieren wird, an dessen Ende die Priester des deutschen Distrikts mit den anwesenden Gläubigen die Weihe Deutschlands an das Unbefleckte Herz Mariens erneuern.
Weiterlesen...
 
Unsere Erde PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 15. August 2012 um 14:49 Uhr

von Alastair Fothergill

UNSERE ERDE von Alastair Fothergill und Mark Linfield ist die bisher aufwendigste und teuerste Naturdokumentation aller Zeiten. Der Film entstand in fünf Jahren Produktionszeit. Über 40 Kamerateams drehten 1.000 Stunden Filmmaterial in 26 Ländern an über 200 Drehorten, die zum Teil noch nie zuvor besucht wurden.

Das Ergebnis, der Kinofilm UNSERE ERDE, begeisterte Kritiker und Zuschauer gleichermaßen. Seit dem Kinostart haben über 3,5 Millionen Zuschauer den Film gesehen, er gilt als erfolgreichste Naturdokumentation Europas der letzten zehn Jahre.

Weiterlesen...
 
US-Soziologe: Auch Piusbrüder gehören zur Kirche PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 14. August 2012 um 09:43 Uhr

casanovaReligion und Modernität schließen sich nicht aus. Gerade die Gesellschaften in Amerika, Indien und China, die einen rapiden Modernisierungsprozess durchlaufen, entdeckten zugleich eine tiefe religiöse Seite, sagte der Religionssoziologe José Casanova.

In die­sem Sinne müsse sich ge­ra­de "Eu­ro­pa als Aus­nah­me be­grei­fen, wo Mo­der­ni­sie­rung stets mit Sä­ku­la­ri­sie­rung ein­her­ge­gan­gen" sei. In einem "sä­ku­la­ren ge­sell­schaft­li­chen Rah­men" sei der Glau­be nicht ein Rand­the­ma, son­dern eine wich­ti­ge "Op­ti­on", so Ca­sa­no­va am Rande der Salz­bur­ger Hoch­schul­wo­chen. Dabei kommt er auch auf die Piusbruderschaft zu sprechen. (Bild: José Casanova)

Weiterlesen...
 
Fußwallfahrt zur Schmerzensmutter auf den Bussen PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 10. August 2012 um 13:30 Uhr

Am Sonntag, dem 19. August 2012, findet wieder eine Fußwallfahrt zur Schmerzensmutter auf den Bussen statt, um zu ihr in der gegenwärtigen Krise unserer Kirche unsere Zuflucht zu nehmen. Die Gebetsintention der diesjährigen Wallfahrt lautet daher:

"Priester- und Ordensberufungen für die Erneuerung der heiligen Kirche"

Programm:

- 15.00 Uhr - Heiliges Amt
- anschließend Fußwallfahrt auf den Bussen
- ca. 19.30 Uhr - Schlussandacht mit sakramentalem Segen in Göffingen

Sie alle sind zu dieser Fußwallfahrt recht herzlich eingeladen!

Weiterlesen...
 
„Für alle Anliegen des heiligsten Herzen Jesu und Mariä“ PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 09. August 2012 um 11:03 Uhr

Vermutlich am 9. August 1942 – heute vor 70 Jahren - wurde die heilige Karmelitin Theresia Benedicta a Cruce im KZ Auschwitz-Birkenau ermordet.

In der Welt hieß die Karmelitin Edith Stein. Sie wurde 1891 in Breslau in einer  jüdischen Familie geboren. Die Philosophin kam 1921 durch die Lektüre der Schriften der heiligen Theresia von Avila und des „Schott-Messbuches", das die Texte der überlieferten heiligen Messe enthält, zur Erkenntis der Gottheit Christi und der Wahrheit der katholischen Religion.

Am 1. Januar 1922 empfing sie die heilige Taufe. Ein enges Verhältnis verband sie mit den Benediktinern von Beuron, deren feierliche lateinische Liturgie und Gesang der Gregorianik sie mit geistlicher Freude erfüllte.

 

Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Pädagogin, u.a. in einer Dominikanerinnen-Schule in Speyer, wurde sie 1933 – mit 42 Jahren - im Kölner Karmel „Maria vom Frieden“ mit dem heiligen Kleid dieses marianischen Ordens eingekleidet. Sie erhielt den Namen der großen heiligen Theresia mit dem Zusatz „Gesegnete vom Kreuz“.

Weiterlesen...
 
Am Sonntag ging die 25. Chorwoche der KJB zu Ende PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 08. August 2012 um 13:09 Uhr

chorwoche 2012Eine beachtliche Zahl junger Musiker der KJB folgte in der letzten Woche der Einladung ins Burgenland, um unter der Leitung von P. Leonhard Amselgruber Werke der geistlichen Musik einzustudieren und in zwei bedeutenden Kirchen öffentlich aufzuführen. Für den 25. Durchgang der von P. Bruno Isenmann ins Leben gerufenen Initiative wurde aus dem reichen Schatz der katholischen Kirchenmusik die prachtvolle "Missa in angustiis" (Nelson-Messe) von Joseph Haydn ausgewählt. Das Programm wurde ergänzt durch kleinere Werke von Francisco Guerrero, Ruggiero Giovannelli, Otto Olsson und Josef Rheinberger.

Weiterlesen...
 
Helfer gesucht! PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 07. August 2012 um 09:23 Uhr

arbeitstageHelfer gesucht!

Den ganzen August und September über werden Helfers-Hände für die Klosterbaustelle Reichenstein gesucht!

In der Woche vom 13. bis 18.08. ist auch ein Priester vor Ort (P. Lang), der täglich die heilige Messe liest und Beichtgelegenheit anbietet.

Einige eifrige KJBler sind schon vor Ort!

 

Es werden aber noch viele weitere tatkräftige Männer und Jungmänner gesucht, die um Gottes Lohn am Aufbau des zukünftigen Benediktiner-Klosters Reichenstein mithelfen!

Weiterlesen...
 
Fulda-Wallfahrt: Hinweise für Familien PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 03. August 2012 um 15:03 Uhr

Die Organisationsleitung der Distriktswallfahrt nach Fulda, am 1. und 2. September zur Erneuerung der Weihe Deutschlands an das Unbefleckte Herz Mariens, gibt besondere Hinweise für teilnehmende Familien mit Kindern zu Übernachtunsgmöglichkeiten, Catering und Kinderbetreuung:

Weiterlesen...
 
Der römische Katechismus PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. August 2012 um 18:59 Uhr

Nach dem Beschluss des Konzils von Trient 1566

Aus der Einleitung an die Bischöfe:

 

„Auf dem Acker des Herrn, über dessen Bebauung wir durch Fügung der göttlichen Vorsehung gesetzt sind, erfordert nichts eine so wachsame Sorgfalt und so beharrlichen Fleiss wie die Bewahrung des ausgestreuten guten Samens, nämlich der katholischen, von Christus Jesus und den Aposteln empfangenen und uns überlieferten Lehre; damit nicht, wenn er durch träge Ruhe und untätiges Nichtstun vernachlässigt wird, während die Arbeiter schlaffen, der Feind des menschlichen Geschlechtes Unkraut hineinsähe … Was also unsere Sorgfalt und Bemühung … euch als das entsprechende Hilfsmittel zur Beseitigung des Truges verkehrter Meinungen und zur Fortpflanzung und Befestigung der wahren und gesunden Lehre darbietet: eure Sache ist es, ehrwürdige Brüder, angelegentlich dahin zu wirken, dass es von den Gläubigen angenommen werde.“ Papst Clemens XIII.

Weiterlesen...
 
Die Dogmatisierung des Konzils PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 01. August 2012 um 10:36 Uhr

koch kurtDie Niveaulosigkeit der Vorwürfe gegen die Priesterbruderschaft ist bisweilen mehr als ärgerlich. So behauptete Kardinal Koch nach einem Bericht der KNA gestern, die Piusbruderschaft verträte mit ihrer Konzilskritik ähnliche Positionen wie Martin Luther. Die Bruderschaft gehe offensichtlich davon aus, dass das Zweite Vatikanum Fehler begangen habe. „Dass Konzile auch irren können, ist allerdings eine Behauptung, die auf Martin Luther zurückgeht“, sagte Koch. „Von daher müssen sich die Traditionalisten schon fragen, wo sie denn eigentlich stehen.“

Weiterlesen...
 
Neue Broschüre der DBK PDF Drucken E-Mail
Montag, den 30. Juli 2012 um 23:00 Uhr

DBK(pius.info/KNA) Die Deutsche Bischofskonferenz hat am vergangenen Mittwoch ihre Jahresbroschüre zu den Eckdaten des kirchlichen Lebens in der Bundesrepublik veröffentlicht. Sie dokumentiert den fortschreitenden Niedergang des kirchlichen Lebens, soweit er die Zahlen betrifft. Zwar meint der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, in seinem Vorwort, mit der Broschüre werde gezeigt, „dass die Kirche keine Randerscheinung in Deutschland“, sondern „in der Welt von heute fest verankert ist“, aber natürlich kann sich jeder ausrechnen, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis die Kirche nur noch eine Randerscheinung sein wird.

Weiterlesen...
 
Gebetswochenende im Flueli (Schweiz) PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 27. Juli 2012 um 18:31 Uhr

bruder klausDer Schweizer Distrikt der Priesterbruderschaft lädt herzlich ein zum

Bet- und Bußwochende im Flueli Ranft (CH)

25.-26. August in der Mehrzweckhalle Flüematte

Thema: Unsere zwei Säulen, die heilige Eucharistie und die Jungfrau Maria.

Das Programm:

Weiterlesen...
 
Sommerakademie für Studenten und Jungakademiker PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 26. Juli 2012 um 19:27 Uhr

Vom 9. bis 12. August 2012 findet die XVI. Schönenberger Sommerakademie für Studenten und Jungakademiker statt. Zu dieser Sommerakademie im Sankt-Theresien-Gymnasium im wunderschön gelegenen Bröltal (53809 Ruppichteroth bei Bonn) sind Interessierte herzlich eingeladen.

Das Thema in diesem Jahr befasst sich mit den letzten Dingen: WAS ERWARTET DEN MENSCHEN KÜNFTIG?

Gericht, Fegfeuer, Hölle und Antichrist sind Begriffe, die in der modernen Theologie meist gemieden werden. Stattdessen vertritt man Thesen, nach denen letztlich die gesamte Menschheitsfamilie gerettet sei. In verschiedenen Vorträgen wollen wir herausfinden, was Christus und seine Kirche zu diesen Fragen in Wahrheit lehren.

Weiterlesen...
 
Die Datenfresser PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 26. Juli 2012 um 15:21 Uhr

von Constance Kurz / Frank Rieger

Der Wegweiser zur digitalen Mündigkeit:

Warum findet Facebook jeden meiner Bekannten? Auf welche Datenspuren hat der Staat Zugriff? Und was kann man aus ihnen herauslesen?

Die Experten für Informationssicherheit, Constanze Kurz und Frank Rieger, weisen uns den Weg zu einer neuen digitalen Mündigkeit. Sachkundig und verständlich erklären sie, was sich hinter den Benutzeroberflächen tatsächlich verbirgt. Aus dem Strom scheinbar harmloser Daten, die wir tagtäglich im Netz hinterlassen, werden geldwerte Informationen geschöpft, deren Ausmaß und Gehalt wir uns gar nicht vorstellen können. Ob der Staat oder Google, alle bedienen sich am Datensatz Mensch. Es ist an der Zeit, das eigene digitale Schicksal wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Weiterlesen...
 
Requiem für verstorbenen Markgrafen von Meißen PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 26. Juli 2012 um 12:12 Uhr

markgraf(pius.info/Dresden) Der Enkel des letzten sächsischen Königs Friedrich August III., Markgraf Maria Emanuel von Meißen, Herzog zu Sachsen wurde von Gott in die Ewigkeit zu sich heimgerufen. Er starb am Montag im Alter von 86 Jahren in seinem Haus in La Tour de Peitz in der Schweiz, versehen mit den heiligen Sterbesakramenten der Kirche.

Markgraf Maria Emanuel war Träger zahlreicher Auszeichnungen und gehörte als Träger des Großkreuzes dem souveränen Malteserorden sowie als Ritter dem Orden vom Goldenen Vlies an. Er hinterlässt seine Gemahlin, Anastasia-Louise Markgräfin von Meißen.

Weiterlesen...
 
Jubiläumskonzert 25. KJB-Chorwoche PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 25. Juli 2012 um 06:00 Uhr

chorwoche2012Herzliche Einladung zu den Jubiläumskonzerten

Josef Haydn Missa in angustiis (Nelson-Messe)
und weitere Chorwerke

Freitag, 3. August 2012, 19.00 Uhr
St. Georgs-Kathedrale, Wiener Neustadt (A)

Samstag, 4. August 2012, 19.00 Uhr
Wallfahrtskirche Maria Pöllauberg (A)

Weiterlesen...
 
Fulda-Wallfahrt 2012 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 24. Juli 2012 um 10:39 Uhr

Der deutsche Distrkt der Priesterbruderschaft St. Pius X. lädt zur Fulda-Wallfahrt 2012. Sie findet am 1. und 2. September statt und steht unter dem Leitwort "Die Kirche - unsere Freude, unsere Liebe, unser Stolz". Hier das Programm der Wallfahrt und alle weiteren Informationen:

 

Weiterlesen...
 
Debatte um Beschneidung hält unvermindert an PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 24. Juli 2012 um 09:38 Uhr

beschneidungSeit dem Beschneidungsurteil des Kölner Landgerichts Anfang Juli reißt die Debatte nicht mehr ab: Ein vierjähriger Junge muslimischer Eltern wurde in einem Kölner Krankenhaus beschnitten.

Die Staatsanwaltschaft wurde nach eintretenden Komplikationen von anderen Ärzten informiert und deshalb ging die Sache vor Gericht. Verdacht auf Köperverletzung.

Das Kölner Landesgericht hat daraufhin entschieden: Wer in Deutschland einen Jungen aus religiösen Gründen beschneidet, begeht als Arzt eine Körperverletzung - auch wenn die Eltern des Kindes den Eingriff ausdrücklich wünschen. (Das Urteil als PDF)

Seitdem gehen die Wogen in Deutschland hoch.

Weiterlesen...
 
Gespräche zunehmend schwieriger PDF Drucken E-Mail
Montag, den 23. Juli 2012 um 17:18 Uhr

mueller papstDer neue Präfekt der Glaubenskongregation, Erzbischof Müller, hat sich am Samstag gegenüber der "Süddeutschen Zeitung" bezüglich der Beziehungen zur Piusbruderschaft geäußert.

Wenn man seine Sicht der Dinge hört, wird klar, dass die Aussichten für einen glücklichen Abschluss der Gespräche in immer weitere Ferne rücken.

(Bild: Der Papst und Erzbischof Müller – Wer hat den größeren Einfluss auf die Verhandlungen?)

Weiterlesen...
 
Civitas-Kreis Hattersheim - Programm PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 22. Juli 2012 um 19:21 Uhr

civitas

Der Civitas-Kreis Hattersheim hat seinen Jahresplan für Vorträge und Veranstaltungen veröffentlicht:

13. Oktober 2012

10.00 Uhr - 18.00 Uhr "Hirntod - Organspende" (Stadthalle Hattersheim)

H.H. Pater Kasteleiner / Zaitzkofen, Dr. med. Pfeiffer, Hofheim, Ra Fensterer, Heßheim / Rheinland Pfalz

Eintritt: 15,00 Euro ACHTUNG! VORANMELDUNG IST ERFORDERLICH, VERANSTALTUNG DURCH CIVITAS BILDUNGSWERK!

Weiterlesen...
 
Scholl-Latour: Der Westen ignoriert Gefahr für syrische Christen PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 22. Juli 2012 um 18:22 Uhr

SyrienOsnabrück (KNA) Nahost-Experte Peter Scholl-Latour befürchtet, dass die mögliche Christenverfolgung in Syrien „bald so schlimm werden kann, wie sie im Irak stattgefunden hat".

Es sei ein Skandal, dass in Europa niemand über die Bedrohung der Christen in dem Bürgerkriegsland spreche, kritisierte der Präsident der Deutsch-Arabischen Gesellschaft in der „Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag).

Weiterlesen...
 
Rosenkranz-Flugblatt wieder erhältlich PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 20. Juli 2012 um 15:17 Uhr

flyer introWenn ein Faltblatt unverändert in der zweiten Auflage nachgedruckt wird, dann ist es ein Erfolg.

So geschehen bei dem beliebten Flugblatt: "Wie bete ich den Rosenkranz".

Die einfache und grafisch sehr ansprechende Anleitung zum Rosenkranzgebet ist seit gestern wieder verfügbar.

Weiterlesen...
 
Erste Reaktion des Vatikan PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 19. Juli 2012 um 15:08 Uhr

vatUnmittelbar nach Veröffentlichung der Grundsatzerklärung hat der Vatikan darauf reagiert.

In der Erklärung des Vatikanischen Presseamtes heißt es heute:

"Das Generalkapitel der Priesterbruderschaft St. Pius X., welches kürzlich zu Ende ging, hat eine Erklärung veröffentlicht, welche auf die Möglichkeit einer kanonischen Normalisierung der Beziehungen der Bruderschaft und des Heiligen Stuhls Bezug nimmt.

Weiterlesen...
 
Iota Unum - Eine Studie über die Veränderungen in der katholischen Kirche im XX. Jahrhundert PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 19. Juli 2012 um 09:00 Uhr

von Romano Amerio

Iota Unum ist eine minutiöse, präzise und kompromisslose Bestandsaufnahme der Veränderungen, die sich in der katholischen Kirche seit dem II. Vatikanischen Konzil vollzogen haben. Ein Standardwerk. In 42 Kapiteln wird die gesamte Bandbreite des modernen katholischen Lebens und der modernen katholischen Lehre einer kritischen Betrachtung unterzogen. Im Mittelpunkt stehen dabei: das II. Vatikanische Konzil, Priestertum, Katechese, religiöse Orden, Feminismus, Ökumenismus, Glaube, Moral, katholische Kultur, Liturgie und Eschatologie. Für seine Analyse benutzt der bekannte Philosoph Romano Amerio ausschließlich offizielle und halboffizielle Verlautbarungen der Kirche und die offizielle Zeitung des Vatikans, L’Osservatore Romano.

“In einer Epoche der Krise ist das größte Geschenk, das ein betagter Gläubiger seiner Kirche machen kann, eine klare Sprache.”

Gianfranco Morra in Il Tempo

 

Weiterlesen...
 
Zum Schweigen verpflichtet PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. Juli 2012 um 17:00 Uhr

eid introDie Teilnehmer des Generalkapitels sind zu Stillschweigen verpflichtet.

Sie legen einen Eid auf das Evangelium ab, über die Sitzungen und die Abstimmungen nichts an die Öffentlichkeit zu tragen.

Weiterlesen...
 
Wer ist wie Gott? – Ein neues Buch von P. Gaudron PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. Juli 2012 um 14:54 Uhr

wer wie_gottPater Matthias Gaudron hat eine neues Buch mit dem Titel "Wer ist wei Gott? -  Betrachtungen über den einen und dreifaltigen Gott" vorgelegt. Lesen Sie hier eine kurze Rezension.

Die größte und schönste Aufgabe des Christen ist es, Gott zu lieben. Aber wie sollen wir Gott wirklich lieben, wenn wir ihn nicht richtig kennen? Sollte es uns daher nicht ein Herzensanliegen sein, Gott immer besser und tiefer kennen zu lernen?

Für jeden, der dies anstrebt, für den ist das Buch von Pater Matthias Gaudron über Gott bestens geeignet.

Weiterlesen...
 
Priesterbruderschaft wächst weiter PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. Juli 2012 um 08:00 Uhr

grafik intro18 neue Priester in der Bruderschaft St. Pius X.

Nach den Weihen in den Seminaren auf der Nordhemisphäre zählt die Piusbruderschaft weltweit 569 Priester. Die Weihen fanden in den USA, in der Schweiz und Deutschland statt.

Sehen Sie hier die Statistik seit 1970.

Weiterlesen...
 
Interview mit Bischof Fellay über das Generalkapitel PDF Drucken E-Mail
Montag, den 16. Juli 2012 um 18:33 Uhr

fellay 6Interview mit S.E. Bischof Bernard Fellay anlässlich des Generalkapitels der Priesterbruderschaft St. Pius X. (DICI, 16. Juli 2012)

Das Schweigen in Glaubensfragen ist nicht die Antwort auf die „stillschweigende Apostasie".

DICI: Wie ist das Generalkapitel verlaufen, in welcher Atmosphäre?

Weiterlesen...
 
Abiturfeier in Schönenberg PDF Drucken E-Mail
Montag, den 16. Juli 2012 um 08:05 Uhr

Abiturfeier 038„Lebe wohl, auf Wiedersehen!" – Die Abiturfeier 2012 am St.-Theresien-Gymnasium Schönenberg

Immer festlich, immer fröhlich und immer ein wenig mit Abschiedsschmerz - trotz der Freude: Das haben alle Abiturfeiern am St.-Theresien-Gymnasium gemeinsam.

Und doch hat jede Feier ihren eigenen Charakter. So auch die diesjährige Verleihung des höchsten deutschen Schulabschlusses, zu der sich die Schulfamilie am 23. Juni 2012 versammelte; an diesem Tag überwog die Freude über den Erfolg der jahrelangen Mühen.

(Zur Bildergalerie)

Weiterlesen...
 
Bild der Woche: Der Heavy-Metal Pater von Tarragona PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 15. Juli 2012 um 20:44 Uhr

bild der_woche Das Bild der Woche zeigt eine "Hardrock-Messe" in der Kathedrale von Tarragona (Spanien) am 8. April 2012. Der Zelebrant ist ein gewisser "Padre Jony", so sein Bühnenname. Sein wirklicher Name ist Joan Enric Reverte, und er ist Pfarrer der St. Peter Pfarrei in Alcanar.

Weiterlesen...
 
Franziskaner kritisieren Waffenlieferungen nach Syrien PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 14. Juli 2012 um 08:25 Uhr

rebellenVatikanstadt (KNA/pius.info) Der Franziskanerorden in Syrien hat ausländische Waffenlieferungen an sein Land kritisiert.

Diese verlängerten nur den Konflikt und erhöhten die Zahl der Opfer, sagte der Leiter des ökumenischen Zentrums von Tabbaleh in Damaskus, Romualdo Fernandez, dem vatikanischen Pressedienst Fides (Freitag).

 (Bild: Die Rebellen der "Freien Syrischen Armee")

Weiterlesen...
 
Wer nimmt das ganze Konzil an? PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 13. Juli 2012 um 16:18 Uhr

konzil 4Eduard von Habsburg-Lothringen hat am 10. Juli in der Zeitung "Die Tagespost" einen sehr lesenswerten Kommentar mit dem Titel "Das ganze Konzil annehmen" geschrieben.

Anlässlich der Forderung, welche man der Piusbruderschaft permanent stellt, nämlich "das Konzil vollumfänglich anzuerkennen", frägt sich der Autor gleich zu Beginn, welcher Katholik von heute denn überhaupt die gesamten Konzilstexte gelesen habe?

Weiterlesen...
 
Interview mit Pater Gaudron PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 13. Juli 2012 um 09:51 Uhr

gaudron intro

Die Diskussion um die umstrittenen Äußerungen von Bischof Gerhard Ludwig Müller zur Leugnung der Jungfrauengeburt zieht immer weitere Kreise. Eine Vielzahl von Portalen im Internet bringen Beiträge mit Argumenten dafür und dagegen. 

Angestoßen wurde der Schlagabtausch durch die Presseerklärung der Piusbrudeschaft für die Nachrichtenagentur dapd zur Ernennung von Bischof Müller.

pius.info hat beim Dogmatiker Pater Gaudron nachgefragt, ob er seine Kritk an den Aussagen von Bischof Müller immer noch aufrecht erhält.

Weiterlesen...
 
Das Fronleichnamsfest der Chiquiten PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Juli 2012 um 10:37 Uhr

von Joseph Spillmann

Das Buch führt zurück in die Zeit der Jesuitenmission des 18. Jahrhunderts in Südamerika. Es ist eine historische Erzählung, in der die Vertreibung der Missionare aufgrund einer Intrige am spanischen Königshof geschildert wird. – Die Beschreibung schildert diese Auseinandersetzung auf ihrem Höhepunkt, dabei wird auch festgehalten, welches große Unrecht man den Missionaren angetan hat.

Weiterlesen...
 
Altöttingwallfahrt: Wieder keine Kirche für Pius PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Juli 2012 um 10:01 Uhr

wallfahrt intro"Piusbrüder pilgern wieder" – so titelt die Passauer Neue Presse vom 14. Juni 2012 und meint damit die bevorstehende nationale Wallfahrt der Priesterbruderschaft nach Altötting.

Tenor des Beitrages: Im letzten Jahr hätten die Veranstalter sich nicht richtig angemeldet, dieses Jahr sei das besser gelaufen. Eine Kirche bekommt die Piusbruderschaft trotzdem nicht.

Unguter Beigeschmack: Noch am 26. April wurde auf der Homepage der Diözese Passau offiziell ein ökumenischer Gottesdienst mit evangelischer Beteiligung angekündigt. Wird hier mit zweierlei Maß gemessen? 

Weiterlesen...
 
Bischof Müller äußert sich zu den Vorwürfen der Piusbruderschaft PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Juli 2012 um 11:00 Uhr

muellerS.E. Bischof Müller hat sich auf Anfrage der dapd zu den Vorwürfen der Piusbruderschaft geäußert.

Der neue Präfekt der Glaubenskongregation weist Kritik an seinen umstrittenen Äußerungen zur Jungfrauengeburt (Jungfrauschaft Mariens im Augenblick der Geburt) und anderen zweideutigen Formulierungen zurück.

Weiterlesen...
 
Orgelweihe in Wil (CH) PDF Drucken E-Mail
Montag, den 09. Juli 2012 um 08:11 Uhr

OW-08Am Dreifaltigkeitssonntag, 3. Juni 2012, gab es im Priorat Wil gleich zwei festliche Anlässe.

Einerseits wurde das Patrozinium der Dreifaltigkeitskirche gefeiert, und zudem fand die mit viel Freude erwartete Orgelweihe statt, zu der eigens auch Gläubige aus anderen Regionen angereist waren.

Weiterlesen...
 
Theologe Pesch fabuliert: "Papst im Schisma" PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 07. Juli 2012 um 18:29 Uhr

peschKöln (KNA/pius.info) Mit scharfen Worten hat der katholische Theologe Otto Hermann Pesch den Vatikan vor Konzessionen an die traditionalistische Piusbruderschaft gewarnt. Papst Benedikt XVI. drohe selbst zum Kirchenspalter und Häretiker zu werden, sagte der emeritierte Hamburger Theologe dem „Kölner Stadt-Anzeiger" am Freitag.

Wenn er sich ohne Einschränkung auf die Seite der Piusbrüder stellen und ihnen die Ablehnung der Lehre zur Religions- und Gewissensfreiheit zugestehen würde, „würde er eine Kirchenspaltung, ein Schisma, fördern und wäre damit selbst schismatisch", so Pesch.

Weiterlesen...
 
München: Nachprimiz von Pater Amberger PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Juli 2012 um 14:55 Uhr

pater ambergerDas Priorat der Priesterbruderschaft St. Pius X. lädt zur Nachprimiz von Pater Franz Amberger (47) ein, die er am Sonntag, 15. Juli, in der Kirche Patrona Bavariae (Johann-Clanze-Str. 100) im Rahmen eines Hochamtes feiern wird.

Weiterlesen...
 
Bischof Müller und die Piusbruderschaft: Ein Kommentar PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 03. Juli 2012 um 17:15 Uhr

bischof muellerJetzt ist es offiziell: Der Regensburger Bischof Gerhard Ludwig Müller (Bild) wird oberster Glaubenshüter der katholischen Kirche.

Papst Benedikt XVI. ernannte ihn zum neuen Präfekten der einflussreichen Glaubenskongregation und hob ihn damit auf das formal dritthöchste Amt der Kirche.

Zudem wird der gebürtige Mainzer Präsident der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei, die für die Gespräche mit der Piusbruderschaft verantwortlich ist.

Wer ist dieser schillernde Bischof von Regensburg, den die einen als „liberal“, andere als "konservativ“ bezeichnen?

Weiterlesen...
 
Priesterweihe in Zaitzkofen PDF Drucken E-Mail
Montag, den 02. Juli 2012 um 07:31 Uhr

weihekandidaten 2012S.E. Bischof Alfonso de Galarreta weihte am Sonntag, dem 1. Juli, zwei Seminaristen zu Priestern: Franz Amberger aus Deutschland und Ludek Cekavy aus Tschechien.

In seiner Predigt beschrieb S.E. Bischof Galarreta das Priestertum. Der Priester ist aus den Menschen herausgenommen, um den Menschen das Heilige zu vermitteln. Seine Aufgabe ist primär eine übernatürliche Aufgabe. Das Zentrum des priesterlichen Lebens ist die heilige Messe.

Weiterlesen...
 
Fellay: Verhandlungen mit Rom sind an einem toten Punkt PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 30. Juni 2012 um 06:07 Uhr

fellay econeEcone (KNA) Der Generalobere der Piusbruderschaft sieht die Verhandlungen über eine theologische Aussöhnung mit dem Vatikan „an einem toten Punkt".

Rom sei nach vielen Diskussionen, Vorschlägen und Schriftwechseln zuletzt „an den Ausgangspunkt" zurückgekehrt, sagte Bernard Fellay am Freitag bei einem Gottesdienst im Mutterhaus der Bruderschaft im schweizerischen Econe/Wallis.

Weiterlesen...
 
Gespräche ins Stocken geraten PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 29. Juni 2012 um 15:31 Uhr

fellay fazDie katholische Nachrichtenagentur KNA hat die neuesten Entwicklungen bezüglich der Gespräche mit Rom zusammengefasst. Sie bezieht sich dabei unter anderem auf einige Fragen, welche der Distriktobere von Deutschland, Pater Franz Schmidberger, der F.A.Z. gegenüber beantwortet hat.

Frankfurt (KNA) Die traditionalistische Piusbruderschaft sieht die Ursache für das Stocken des Gesprächsprozesses mit dem Vatikan bei Kräften in der Kirchenführung. Der Distriktobere der Priesterbruderschaft in Deutschland, Franz Schmidberger, sagte nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) vom Donnerstag, es gebe offenbar Leute im Vatikan, die entgegen dem Wunsch des Papstes „neuen Sand ins Getriebe" gestreut hätten.

Weiterlesen...
 
Exerzitien sind Erneuerung an Leib und Seele PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 28. Juni 2012 um 18:00 Uhr

haus introEiner der wichtigsten Apostolatbereiche des deutschen Distrikts ist das Werk der Exerzitien.

Exerzitien sind fünftägige Einkehrtage, bei denen man in der Ruhe des Schwarzwaldes und mit den Mitteln des Gebetes und der Betrachtung Gott finden kann.

Lesen Sie hier mehr über die wunderbaren "geistlichen Übungen" nach den Regeln des heiligen Ignatius, die Ihr Leben grundlegend verändern können (und werden).

Weiterlesen...
 
Weihekandidaten weltweit PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 28. Juni 2012 um 07:56 Uhr

weihen 2012

Weltweit stehen in der Priesterbruderschaft die Priester- und Diakonatsweihen an.

In 6 Seminaren bereiten sich ca. 200 Seminaristen auf die Priesterweihe vor.

Hier erfahren Sie, wieviele Seminaristen in diesem Jahr geweiht werden:

Weiterlesen...
 
Die leeren Hände PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. Juni 2012 um 19:21 Uhr

Abt Berno von Reichenau von Maria Calasanz Ziesche

Als Berno von Prüm Anfang des 11. Jahrunderts die Insel Reichenau betritt, ist er jung und unerfahren. Doch es gelingt ihm, das Kloster als Abt zu seiner wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Blüte zu bringen. 40 Jahre führt er die Gemeinschaft und erbaut u.a. das Westwerk des Münsters zu Mittelzell. "Die leeren Hände" erzählt seine spannende und ereignisreiche Geschichte.

Weiterlesen...
 
Abiturrede von Sr. Michaela Metz PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. Juni 2012 um 14:00 Uhr

schwesterAbiturrede 2012

Thema: Verlust der Vaterschaft -- Aufgabe der Frau: Erziehung der Jungen

Meine lieben Abiturientinnen,

seid auf das Herzlichste begrüßt als die „sieben Aufrechten" oder besser noch als „die glorreichen Sieben", denn ihr Sieben habt glorreich eure Reifeprüfung bestanden. Vor drei Jahren haben wir uns nicht vorstellen können, was für einen Fleiß und welche Zähigkeit ihr an den Tag legen würdet, um all den Stoff zu lernen, den man euch abgefordert hat.

Weiterlesen...
 
Vatikan ernennt neuen Ansprechpartner für Piusbruderschaft PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 26. Juni 2012 um 17:00 Uhr

noiaRom (KNA/pius.info) Der italo-amerikanische Kurienerzbischof Joseph Augustine Di Noia ist am Dienstag zum Vizepräsidenten der Vatikankommission „Ecclesia Dei" ernannt worden.

Der 68-jährige Dominikaner, bislang Sekretär der Sakramentenkongregation, soll künftig im Auftrag des Präsidenten von „Ecclesia Dei", des Präfekten der Glaubenskongregation, die Einigungsbemühungen mit der traditionalistischen Priesterbruderschaft St. Pius X. koordinieren.

Weiterlesen...
 
Ergebnis des Rosenkranz-Gebetssturms PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 26. Juni 2012 um 16:35 Uhr

rosenkranzDas Generalhaus hat die Zahlen des Rosenkranz-Kreuzzuges veröffentlicht, welchen der Generalobere am 15. April 2011 ausgerufen hat.

Dabei waren alle Gläubigen der Bruderschaft aufgerufen, täglich den Rosenkranz in folgender Intention zu beten: Damit die Kirche von den Übeln befreit werde, die sie erfüllen oder die sie in einer nahen Zukunft bedrohen, damit Russland geweiht werde und der Triumph der Immaculata baldmöglichst anbreche.

Jetzt wurde das Ergebnis des Gebetssturmes veröffentlicht, der über ein Jahr lang dauerte:

Weiterlesen...
 
Neu: Zeltlager für Jugendliche PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 26. Juni 2012 um 12:47 Uhr

zeltDas Ferienangebot für Kinder und Jungendliche der Piusbruderschaft in Deutschland ist gut sortiert: Es gibt für Kinder bis 14 Jahre die Bubenlager im Schwarzwald (Pater Steiner / ausgebucht) und in den bayerischen Alpen (Pater Kampmann), für Mädchen bis 14 Jahre das Ferienlager der Schwestern (im Schwarzwald) sowie das Mädchenlager im Langhärdle, für Jugendliche ab 17 Jahren gibt es das Wanderlager.

Dennoch war das Angebot für Jungendliche zwischen 12 und 17 Jahren sehr begrenzt, darum gibt es jetzt ganz neu in diesem Jahr das Zeltlager für Jungs.

Weiterlesen...
 
Rückblick auf die Priesterweihen 2011 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 26. Juni 2012 um 06:17 Uhr

priesterweihe 2008Die Priesterweihen stehen vor der Tür. Pius.info hat für Sie noch einmal alle Videos, Bilder und Texte der Priesterweihe von 2011 zusammengestellt:

Weiterlesen...
 
1000 Euro für ein Foto PDF Drucken E-Mail
Montag, den 25. Juni 2012 um 16:01 Uhr

1000euroAm 8. Juni 2012 war S.E. Bischof de Galarreta im Priorat Kleinwallstadt, um 16 jungen und älteren Katholiken das heilige Sakrament der Firmung zu spenden.

Bereits seit Wochen freute sich die Gemeinde auf den Besuch des Bischofs und nicht zuletzt diente der "Ora et labora-Tag" (pius. info berichtete) dazu, dem wunderschönen Priorat den letzten Schliff zu verpassen.

Auch wenn am Tag zuvor durch Fronleichnam mit Prozession und gemeinsamem Mittagessen sowie einen Tag darauf, am 9. Juni 2012, durch eine Hochzeit Pater Biedermann und der ganzen Gemeinde mit den vielen Helfern jeden Alters in diesen drei Tagen viel abverlangt wurde - es passte schließlich alles auf den Punkt.

Im Vorfeld jedoch setzte sich ein Gläubiger der Gemeinde gewaltig in die Nesseln.

Weiterlesen...
 
Priorat Essen: Vortrag am Fest des hl.Johannes des Täufers PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 23. Juni 2012 um 17:49 Uhr
Am Sonntag, dem 24.Juni, zelebriert H.H.P.Niklaus Pfluger, der erste Assistent des Generaloberen der Priesterbruderschaft St. Pius X., in Essen um 10.00 Uhr das Hochamt. Anschließend wird er sich in einem Vortrag zur aktuellen Situation der Beziehungen der Priesterbruderschaft mit Rom äußern.
Die Adresse: Priorat St.Bonifatius, Bottroper Str. 295, 45356 Essen
Anfahrt vom Hauptbahnhof aus mit den Buslinien SB16 od. 166, Ausstieg Hafenstraße. Von da aus sind es nur 300m stadtauswärts bis zur Kirche auf der gegenüberliegenden Seite.
 
Generalkapitel der Piusbruderschaft PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 23. Juni 2012 um 11:26 Uhr

GeneralkapitelVon 9. bis zum 14. Juli tagt in Ecône, dem Mutterhaus der Bruderschaft, ein Generalkapitel.

Eigentlich ist dieses Generalkapitel schon seit längerem geplant, um rein organisatorische Punkte zu klären.

Niemand konnte wissen, dass es genau in die Zeit fallen würde, da die Bruderschaft höchst wichtige Entscheidungen im Verhältnis mit Rom zu treffen hat.

Weiterlesen...
 
Bild der Woche: Kelchkommunion im Bierzelt PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 21. Juni 2012 um 18:00 Uhr

bild der_wocheDas Bild der Woche ist diesmal  ein doppeltes Ärgernis: Zum Ersten eine Erstkommunion im Bierzelt.

Zum Zweiten die Spendung des kostbaren Blutes im Stehen auf der Bühne an einen Jugendlichen, dessen Gesichtsausdruck mehr als nur mangelnde Vorbereitung verrät.

Weiterlesen...
 
Sonderbeilage des Schwarzwälder Boten zur Kirchweihe PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 21. Juni 2012 um 17:04 Uhr

SonderbeilageAnlässlich der Kirchweihe in Schramberg und des Tages der offenen Tür am 10. Juni, zu dem 700 Interessenten aus der Anwohnerschaft und Umgebung kamen, hat der Schwarzwälder Bote eine Sonderbeilage veröffentlicht mit dem Titel "Eine Kirche fürs 21. Jahrhundert".

Weiterlesen...
 
Die Patriarchen I - Abraham PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 21. Juni 2012 um 13:01 Uhr

von Dom Jean de Monléon OSB

 

„Man muss das Alte Testament dem christlichen Volk wieder zugänglich machen. Es muss diese Hälfte seines Erbes wieder erhalten, dieses verheißene Land, wo immer noch Milch und Honig fließen.“ Paul Claudel

 

Die katholische Kirche erweist Abraham eine große Verehrung, indem sie ihn täglich dreimal in ihrer Liturgie erwähnt, sogar auch im Kanon der Messe, was eine besondere Auszeichnung ist, die nur wenigen Auserwählten zuteil wird. Die gesamte katholische Tradition ist von Respekt, Verehrung und Bewunderung ihm gegenüber erfüllt: Sein Leben gilt allgemeinhin als Vorbild eines Gerechten und als Spiegelbild aller Tugenden. Die Väter haben übereinstimmend seinen Glauben, seinen Gehorsam, seine Geduld sowie seine Nächstenliebe, Demut und Frömmigkeit gepriesen.

Weiterlesen...
 
Segnung des neuen Kreuzes für Altötting-Wallfahrt PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 19. Juni 2012 um 09:00 Uhr

Kreuz für Altötting-WallfahrtDiese Jahr wird ein ca. 2,5 Meter langes Kreuz bei der Altötting-Wallfahrt an der Spitze des Pilgerzuges an manchen Teilstrecken vorangetragen.

Es soll ein sichtbares Zeichen und Bekenntnis für Christus den Gekreuzigten sein, insbesondere beim Auszug aus München und beim Einzug in Altötting.

Das Kreuz wurde am 13. Mai von Pater Kaldenbach in der Kirche St. Joseph in Memmingen geweiht.

Weiterlesen...
 
Kardinal Meisner: Gute Zusammenarbeit denkbar PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. Juni 2012 um 19:04 Uhr

meisnerJoachim Kardinal Meisner, Erzbischof von Köln, betreibt eine Internetseite mit dem Titel "Direkt zum Kardinal". Auf dieser Plattform können Interessierte Fragen stellen, welche der Kardinal nach einem gewissen Zeitraum beantwortet.

Heute hat der Kardinal die Frage eines Besuchers vom 30. Mai beantwortet. Sie lautete, ob sich der Kardinal "einen Einsatz der Priester der Piusbruderschaft in der Erzdiözese Köln - z. B. in der Pfarrseelsorge, der Bistumsverwaltung, den Seminaren - vorstellen" könne.

Die Antwort: "Wenn das alles gelingt, kann ich mir – wie bei Orden – eine gute Zusammenarbeit denken."

Weiterlesen...
 
Neue Homepage von Mexiko PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. Juni 2012 um 17:03 Uhr

mexikoDie Priesterbruderschaft St. Pius X. in Mexiko hat einen neuen Internet-Auftritt:

Sie finden Ihn unter www.fsspx.org.mx

Weiterlesen...
 
Vortrag in Köln (2012) PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. Juni 2012 um 15:45 Uhr

vortrag koelnAm vergangenen Sonntag, dem 17.06.2012, besuchte der Distriktobere, H. H. Pater Franz Schmidberger, die Kapelle Heilige Drei Könige in Köln.

Um 9.45 Uhr fand der Vortrag zur aktuellen Lage der Verhandlungen mit Rom, der Situation der Kirche und der Priesterbruderschaft St. Pius X. im Deutschen Distrikt im überfüllten Vortragsraum statt.

Weiterlesen...
 
Weihen in Winona PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 17. Juni 2012 um 20:45 Uhr

groupshot2012-2Am Herz-Jesu-Fest weihte S. Ex. Weihbischof Bernard Tissier de Mallerais im US-amerikanischen Seminar der Bruderschaft acht Diakone zu katholischen Priestern und dreizehn Subdiakone zu Diakonen.

Weiterlesen...
 
Konsekration der Seminarkirche in Ecône PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 17. Juni 2012 um 18:40 Uhr

Am 28. Juni 2012 wird Weihbischof Bernard Fellay die Seminarkirche des Priesterseminars von Ecône konsekrieren.

Das Priesterseminar von Ecône im Schweizer Kanton Wallis wurde 1970 von Erzbischof Marcel Lefebvre gegründet. Hier ist der verehrte Gründer der Bruderschaft auch begraben.

Die Kirche des Seminars steht unter dem Patronat des Unbefleckten Herzens Mariä und wurde 1998 fertiggestellt und benediziert. Nach 14 Jahren kann man endlich an die feierliche Konsekration der Kirche gehen.

Weiterlesen...
 
Die Weihekandidaten PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 16. Juni 2012 um 15:00 Uhr

BerufungAm Sonntag, dem 1. Juli, finden in Zaitzkofen (Oberpfalz) die alljährlichen Priesterweihen statt.

Alle Gläubigen und Interessenten sind herzlich eingeladen, an der feierlichen Liturgie im Schlosspark teilzunehmen, welche S.E. Bischof Alfonso de Galarreta zelebrieren wird.

Beginn: 9.00 Uhr.

 Das Priesterseminar informiert über die Weihkandidaten:

 

Weiterlesen...
 
Fulda-Wallfahrt 2012: am 1. und 2. September PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 15. Juni 2012 um 17:12 Uhr
Das diesjährige Wallfahrtsthema lautet: "Die Kirche - unsere Freude, unsere Liebe, unser Stolz!" Das Programm wird sich strukturell dem vom letzten Jahr anpassen. Es wird auch inhaltlich bis zum 1.Juli festgelegt sein und dann auf www.deutschlandweihe.de zur Einsicht bereitstehen.
Weiterlesen...
 
Deutschsprachige Bischöfe starten Ungehorsamsinitiative PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 15. Juni 2012 um 17:01 Uhr

schisma 2Wie das Internet-Portal "Summorum pontificum" heute berichtet, planen die deutschsprachigen Bischofskonferenzen ein gemeinsames Vorgehen gegen die Piusbruderschaft, falls diese kirchenrechtlich anerkannt wird.

Nach einem noch nicht veröffentlichten Rundschreiben sollen alle deutschsprachigen Bischöfe verpflichtet werden, unverzüglich nach der Anerkennung Maßnahmen gegen die Bruderschaft zu ergreifen: Ausweisung aller Mitglieder, Verbot jedweder Tätigkeit und Schließung aller bestehenden Niederlassungen. So berichtet das Portal.

Das wäre ein offener Akt des Ungehorsams gegen den Heiligen Vater und damit der Beginn einer Kirchenspaltung.

Weiterlesen...
 
700 Besucher beim Tag der offenen Tür in Schramberg PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 15. Juni 2012 um 15:00 Uhr

schramberg 2Die Kirchentüren stehen offen. In den Bänken sind noch einige Plätze frei. Jeder ist willkommen.

Die Öffentlichkeit wurde eingeladen, am vergangenen Sonntag (10. Juni) von 13.00 bis 19.00 Uhr den Neubau am Lienberg im Stadteil Sulgen zu besuchen.

Weiterlesen...
 
Churer Bischof erwartet Einigung mit Piusbruderschaft PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 14. Juni 2012 um 11:00 Uhr

huonderDer Bischof des Bistums Chur (Schweiz), Vitus Huonder, erwartet eine Aussöhnung zwischen dem Vatikan und der traditionalistischen Pius-Bruderschaft.

Das berichtet das St. Gallener Tagblatt in der heutigen Ausgabe.

Die «sehr positiv» verlaufenden Gespräche für eine Einigung seien in einer abschließenden Phase, sagte er gegenüber der Zeitung.

Weiterlesen...
 
Papst hat über die Anerkennung entschieden PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 13. Juni 2012 um 14:20 Uhr

rom gesprchePapst Benedikt XVI. soll in der wichtigen, seit Monaten laufenden Frage der kirchenrechtlichen Anerkennung der Priesterbruderschaft St. Pius X. eine Entscheidung gefällt haben.

Das berichtet die italienische Tageszeitung "La Stampa" in ihrer heutigen Ausgabe.

Weiterlesen...
 
Priorat München: Eine neue Fahne für die Dominik-Savio-Gruppe PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 13. Juni 2012 um 09:53 Uhr

goretti prozessionFür die Dominik-Savio-Gruppe im Priorat München war der 7. Juni 2012 nicht nur einfach das heilige Fronleichnamsfest, sondern ein ganz besonderer Tag:

Voller Stolz konnte sie beim Einzug in die Prioratskirche Patrona Bavariae und bei der Prozession zum ersten Mal ihre neue Fahne öffentlich präsentieren.

Weiterlesen...
 
Das St.-Theresien-Gymnasium bittet um Hilfe! PDF Drucken E-Mail
Montag, den 11. Juni 2012 um 20:11 Uhr

Da der Schulleiter des St. Theresiengymnasiums aus gesundheitlichen Gründen den Dienst vorzeitig einstellen muss, sucht die Schule eine(n) Schulleiter/in mit den erforderlichen Befähigungen, der kurzfristig die Schulleitung ab dem neuen Schuljahr 2012/2013 übernehmen kann.

Bewerbungen bitte an:

Weiterlesen...
 
Predigt zur letzten Messe in der Abtei Siegburg PDF Drucken E-Mail
Montag, den 11. Juni 2012 um 13:52 Uhr

siegburgAm 25. Mai wurde in der Abtei Siegburg zum letzten Mal die heilige Messe im überlieferten, römisch-katholischen Ritus zelebriert (siehe Beitrag und Bildergalerie).

Die Abtei wurde im Sommer 2011 aus Berufungsmangel nach tausend Jahren Klosterleben geschlossen (siehe Beitrag: Nach tausend Jahren gehen die Lichter aus)

Lesen Sie hier die Predigt von Pater Bernhard (OSB) aus dem Kloster in Bellaigue (F), die er aus Anlass dieser letzten Messe in Siegburg gehalten hat (Bild). Er gehört zur jungen Generation der Benediktiner der Tradition, die mit der Piusbruderschaft verbunden sind.

Sie beabsichtigen in den nächsten Jahren, in Reichenstein ein neues Benediktinerkloster nach der Regel der Tradition zu gründen.

Weiterlesen...
 
Weihetext zum heiligsten Herzen Jesu PDF Drucken E-Mail
Montag, den 11. Juni 2012 um 11:00 Uhr

herz jesu_1Wie pius.info bereits berichtete, hat der Generalobere der Priesterbruderschaft St. Pius X., Weihbischof Bernard Fellay, angeordnet, dass am 15. Juni 2012 in allen Häusern vor dem Allerheiligsten Sakrament die Weihe der Bruderschaft an das Herz des Gottmenschen erneuert wird.

Es wird das folgende Weihegebet sein:

WEIHE DER PRIESTERBRUDERSCHAFT ST. PIUS X. an das Heiligste Herz Jesu

Weiterlesen...
 
Neuer Seliger mit Beziehung zur Bruderschaft PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 09. Juni 2012 um 14:43 Uhr

Am 4. Juni 2012 wurde im französischen Besançon im Auftrag des Papstes der französische Dominikaner Jean-Joseph Lataste (1832-1869) in das Buch der Seligen eingetragen.

Der Sohn des hl. Dominikus war ein großer Beter, ein Freund der Armen und ein Apostel der göttlichen Barmherzigkeit.

Der Liebhaber der Observanzen und Traditionen seines Ordens begründete die Kongregation der Dominikanerinnen von Bethanien, die aus seinen Erfahrungen als Seelsorger im Zuchthaus entstand. Viele der Frauen, die durch die sozialen Umstände in die Kriminalität abgerutscht waren, bekehrten sich durch den Seligen im Gefängnis. Aus diesen Büßerinnen bildete er nach ihrer Entlassung eine neue Kongregation von Ordensfrauen.

Weiterlesen...
 
Priesterweihen am 15. Juni 2012 PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 09. Juni 2012 um 10:37 Uhr

Am 15. Juni – dem Herz-Jesu-Fest – werden im internationalen Priesterseminar St. Thomas von Aquin in Winona im US-Bundesstaat Minnesota acht neue Priester geweiht. Sechs davon für die Bruderschaft, zwei für das Benediktiner-Kloster Unserer lieben Frau von Guadalupe.

Wir bitten die Gläubigen um Ihr Gebet für die Diakone, die das katholische Priestertum empfangen werden. Ut fideles inveniantur ... Damit sie treu befunden werden ...

 
Bild der Woche: Die veruntreute Soutane PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 09. Juni 2012 um 06:25 Uhr

bild der_wocheDas folgende Bild trägt die Unterschrift: Die veruntreute Soutane, frei nach dem Roman von Franz Werfel.

Es zeigt, wie banal katholische Priester in Anzug und Lederstiefel aussehen. Noch dazu, wenn sie sich eine "Stola in Regenbogenfarben" umhängen.

Man könnte glauben, der Mann im Friseursalon ist der Gleichstellungsbeauftragte der Grünen.

Falsch geraten: Es ist Pfarrer Harald Schäfer von der katholischen Pfarrei Hohenschambach (Diözese Regensburg), nach der Segnung eines Friseurladens.

Weiterlesen...
 
Gespräch mit Bischof Bernard Fellay PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 08. Juni 2012 um 19:07 Uhr

Über den gegenwärtigen Stand der Beziehungen der Bruderschaft mit Rom

Bischof Bernard Fellay, der Generalobere der Bruderschaft, sprach mit dem Nachrichtendienst DICI am 7. Juni 2012. Hier die deutsche Übersetzung.

DICI: Sind Sie in Sorge über die Verzögerung der Antwort Roms? Könnte dies nicht jenen, die gegen eine kanonische Anerkennung sind, erlauben, Priester und Gläubige von der Bruderschaft zu entfernen?

 

Mgr. Fellay: Alles ist in den Händen Gottes. Ich habe Vertrauen in den lieben Gott und in seine göttliche Vorsehung; er weiß, wie er alle Dinge leitet für das Wohl derjenigen, die ihn lieben, selbst Verzögerungen.

Weiterlesen...
 
Herz Jesu und Priestertum PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 07. Juni 2012 um 20:51 Uhr

von Luise M. Claret de la Touche

Die Schriften von Margareta Claret de la Touche gehörten im deutschen Sprachraum lange Zeit zur Standardlektüre vieler Priester - vor allem "Das Büchlein von der Unendlichen Liebe" (Butzon und Bercker 1936) und "Herz Jesu und Priestertum" (Herder, 2. Aufl. 1936), das nun endlich im Bernardus-Verlag wieder neu aufgelegt worden ist. Dieses Buch, das zunächst ohne Namensnennung der Autorin erschien, veranlasste den damaligen Rezensenten zu der Annahme: "Dieses herrliche Buch kann nur das Werk eines ganz christusnahen Priesters sein..." Die Teilhabe der Laien am Priesteramt Christi macht diese aus einer innigen Christusbeziehung erwachsene Schrift zu einer unvergleichlichen Lektüre für jeden, der die Liebe Gottes erfahren und daraus Kraft und Zuversicht für diese Welt gewinnen will.

Weiterlesen...
 
Erneuerung der Weihe der Bruderschaft an das Herz Jesu PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 06. Juni 2012 um 22:58 Uhr

Der Generalobere der Priesterbruderschaft St. Pius X., Weihbischof Bernard Fellay, hat angeordnet, daß am 15. Juni 2012 in allen Häusern vor dem Allerheiligsten Sakrament die Weihe der Bruderschaft an das Herz des Gottmenschen erneuert wird.

Aus diesem Grunde werden die Gläubigen gebeten, mit dem heutigen 6. Juni eine Novene zu beginnen, die im Beten der Herz-Jesu-Litanei besteht.

1992 wurde die Weihe der Priesterbruderschaft an das heiligste Herz Jesu erstmalig vollzogen.

Die Erneuerung der Weihe soll erneut Gnade und Segen erlangen für das Werk der Priesterbruderschaft, ihre Mitglieder und alle die mit ihr verbundenen Gläubigen.

Weiterlesen...
 
Feuer bedroht Kloster PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Juni 2012 um 21:46 Uhr

Das Benediktinerkloster Unserer lieben Frau von Guadalupe im US-Bundesstaat New Mexico bittet um das Gebet der Gläubigen.

Das 1988 gegründete traditionstreue Kloster liegt im malerischen Bergland des „Gila Nationalforst“ (14.000 Quadratkilometer). Die Sommerhitze hat zu einem riesigen Feuer geführt, daß 50 Kilometer vom Kloster entfernt ein riesiges Waldgebiet von Kiefern und Eichen vernichtet hat.

Weiterlesen...
 
Vatileaks: Dokumente auch über die Piusbruderschaft PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Juni 2012 um 11:18 Uhr

papstErneut sind in Italien gestohlene Vatikan-Dokumente an eine Zeitung geschickt worden. Offenbar handelt es sich bei den Texten um Schreiben mit Bezug auf die Piusbruderschaft. 

Die Beschuldigungen des anonymen Absenders richten sich dabei nun auch gegen Papstsekretär Gänswein.

Weiterlesen...
 
Priorat Essen: Fronleichnamsprozession 2012 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 04. Juni 2012 um 17:51 Uhr

In der St.Bonifatiuskirche, Bottroper Str. 295, 45356 Essen, wird das feierliche Amt zu Fronleichnam am kommenden Donnerstag um 9.00 Uhr als levitiertes Hochamt zelebriert. Es schließt sich die Prozession an. Zu Mittag wird in den Kirchgarten zum Prioratsfest geladen.

 
Bild der Woche: Mütze aus Stahl PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 02. Juni 2012 um 13:02 Uhr

bild der_wocheKopf- und gesichtslos: Es soll eine Statue vom heiligen Niklaus sein. Die moderne Kunst scheint äußerlich das auszudrücken, was eine glaubenslose Zeit im Innern fühlt: eiserne Kälte.

Weiterlesen...
 
Schulfest in Wangs PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 01. Juni 2012 um 13:06 Uhr

Am 12. Mai feierte die Schule in Wangs ihr diesjähriges Schulfest. P. Niklaus Pfluger, der erste Assistent der Priesterbruderschaft, kam zu diesem Anlass angereist, zelebrierte das levitierte Hochamt in der überfüllten Schulkapelle und erneuerte anschließend die Weihe der Schule an das Unbefleckte Herz Mariens.

Das Mittagessen und der anschließende Festakt fanden dann in der Mehrzweckhalle im benachbarten Vilters statt. Ungefähr 330 Gäste waren hierzu gekommen, vor allem natürlich die Eltern der Schüler, aber auch viele Freunde und Wohltäter sowie die behördlichen Schulvisitatoren.

Weiterlesen...
 
Kampf um Orléans – Bericht über die Chartres-Wallfahrt 2012 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 31. Mai 2012 um 18:30 Uhr

Johanna von OrleansSo wie die heilige Jeanne d’Arc 1429 um Orléans gekämpft hat, so musste auch die Wallfahrtsleitung im Vorfeld mit den unkooperativen und widerspenstigen Behörden der Stadt Orléans um die Durchführung der Wallfahrt ringen.

Nach zähen Verhandlungen wurde der feierliche Einzug in die Innenstadt auf einen freien Platz neben der Kathedrale genehmigt.

Aber ca. zwei Wochen vor der Wallfahrt wurde die Genehmigung zurückgezogen, und alle Planungen waren über den Haufen geworfen.

Weiterlesen...
 
Priorat Essen: Am Freitag abend - Einsegnung einer Statue der Unbefleckten Empfängnis PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 31. Mai 2012 um 13:05 Uhr
Im Rahmen der Marianischen Woche, die bis zum Dreifaltigkeitssonntag im Priorat St.Bonifatius stattfindet, wird am Freitag abend nach dem gesungenen Amt im Prioratsgarten eine Sandstein-Statue Unserer Lieben Frau eingesegnet, die in einigen Monaten ihren endgültigen Platz über dem Hauptportal in einer Nische einnehmen soll (Bild: der Entwurf)
Weiterlesen...
 
Wissenschaftler bestimmen Todestag Jesu PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 31. Mai 2012 um 11:03 Uhr

kreuzEine neue wissenschaftliche Studie löst mutmaßlich das Rätsel um das genaue Todesdatum von Jesus Christus. Es soll nachweislich Freitag, der 3. April 33, sein.

Das behaupten jedenfalls deutsche und amerikanische Geologen, wie die polnische katholische Nachrichtenagentur KAI meldete.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 26
 
Nationalwallfahrt Fulda 2014

 
Fußwallfahrt zur Schmerzensmutter 2014

Fußwallfahrt zur Schmerzensmutter 2014

 
Brief an die Freunde und Wohltäter Nr. 82

 
Erklärung des Generaloberen Bischof Fellay über die neue Pastoral der Ehe gemäß Kardinal Walter Kasper

 
Mitteilungsblatt

Gerne senden wir Ihnen das monatliche Informationsblatt der Priesterbruderschaft.

Button MB 2

 
Häufig gestellte Fragen

Meistgestellte Fragen

Stellenangebot Erzieherin/Betreuerin (St.-Theresien-Gymnasium)

intro st theresien

 
Brief an die Freunde und Wohltäter - neuer Rosenkranzkreuzzug

mgr fellay lab81

 
Offizielle Erklärung der Bischöfe der Bruderschaft

b weihen intro

 
Die katholischen Jugend der Tradition

tumbnail

 
Video von der Kirchweihe in Berlin (14 min)

kirchweihe berlin

 
Spenden

Helfen Sie mit!
Ihre Spende zählt!

 
Ein Tag im Kloster

schwestern video

 
Aus der Reihe Humor...

 
Helfen Sie dem Theresiengymnasium!

alt

 
Lesen Sie das...

 
Zusammenfassung

Wofür steht die Priesterbruderschaft St. Pius X.?