Das Dokument aus Rom PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. Juli 2010 um 21:36 Uhr

Die Redaktion der Homepage erhält sehr viele Anfragen bezüglich des Schreibens der Komission Ecclesia Dei, welche bestätigt, dass in der überlieferten Messe keine Handkommunion gespendet werden darf. Ein "Fake" sei das Schreiben, so der Tenor der Zuschriften, weil keine Unterschrift und keine Protokollnummer zu lesen sei!

 

Tatsache ist: Wer auch immer das Schreiben in Rom verfasst hat, er hat die Unterschrift und die Protokollnummer weggelassen! Der Brief ist mit Sicherheit keine Fälschung. Der Empfänger (der Redaktion persönlich bekannt) hat den Brief der Redaktion zur Verfügung gestellt. Wir haben uns die Mühe gemacht, das Antwortschreiben in besserer Auflösung und Farbe nochmals abzubilden. Bleibt die Frage offen: Warum wurde das Dokument nicht regelkonform ausgestellt? Hatte der Verfasser Angst davor, seinen Namen zu nennen? Bislang gibt es darauf keine Antwort.


E-Mail




 
 
Nationalwallfahrt Fulda 2014

 
Große Wallfahrt nach Nevers und Lourdes

lourdes 2014

 
Mitteilungsblatt

Gerne senden wir Ihnen das monatliche Informationsblatt der Priesterbruderschaft.

Button MB 2

 
Häufig gestellte Fragen

Meistgestellte Fragen

Stellenangebot Erzieherin/Betreuerin (St.-Theresien-Gymnasium)

intro st theresien

 
Brief an die Freunde und Wohltäter - neuer Rosenkranzkreuzzug

mgr fellay lab81

 
Offizielle Erklärung der Bischöfe der Bruderschaft

b weihen intro

 
Die katholischen Jugend der Tradition

tumbnail

 
Video von der Kirchweihe in Berlin (14 min)

kirchweihe berlin

 
Spenden

Helfen Sie mit!
Ihre Spende zählt!

 
Ein Tag im Kloster

schwestern video

 
Aus der Reihe Humor...

 
Helfen Sie dem Theresiengymnasium!

alt

 
Lesen Sie das...

 
Zusammenfassung

Wofür steht die Priesterbruderschaft St. Pius X.?