Ergebnis des Rosenkranz-Gebetssturms PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 26. Juni 2012 um 16:35 Uhr

rosenkranzDas Generalhaus hat die Zahlen des Rosenkranz-Kreuzzuges veröffentlicht, welchen der Generalobere am 15. April 2011 ausgerufen hat.

Dabei waren alle Gläubigen der Bruderschaft aufgerufen, täglich den Rosenkranz in folgender Intention zu beten: Damit die Kirche von den Übeln befreit werde, die sie erfüllen oder die sie in einer nahen Zukunft bedrohen, damit Russland geweiht werde und der Triumph der Immaculata baldmöglichst anbreche.

Jetzt wurde das Ergebnis des Gebetssturmes veröffentlicht, der über ein Jahr lang dauerte:

Das Generalhaus und die sechs Seminare :

Generalhaus Menzingen 29 719
Ecône (Schweiz) 51 521
Winona (USA) 53 491
Zaitzkofen (D) 42 044
Flavigny (F) 20 051
Goulburn (AUS) 16 404
La Reja (ARG) 53 763
Salvan (Oblatinnen) 11 059

Districts :

Afrika 450 443
Deutschland 586 359
Südamerika 393 600
Asien 694 449
Australien 333 658
Österreich 149 886
Benelux-Staaten 125 970
Kanada 501 104
USA 4 525 217
Frankreich 2 116 309
Großbritannien 123 962
Italien 143 421
Mexiko 357 794
Schweiz 351 330
Spanien 54 149
Irland 28 244
Osteuropa 156 628


Befreundete Orden:

 Einige Orden wurden mit dem französischen Distrikt zusammengezählt.

Caussade 3 542
Kapuziner 57 677
Benediktiner 3 533
Karmeliten 22 315
Bruderschaft von der Verklärung 28 949
Schwestern der FSSPX 41 982


Summe : 11 528 573  (Quelle: www.dici.org)

Damit wurde die Zahl von 12 Millonen Rosenkränzen erreicht! Allen Betern ein Vergelt's Gott für Ihre Hilfe!

 


E-Mail