Einweihung der neuen Kapelle in Karlsruhe PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 02. Mai 2012 um 17:55 Uhr

karlsruheNach langer Suche, viel Gebet und intensiven Vorbereitungen war es am Sonntag, dem 29. April 2012, endlich so weit.

Pater Schmidberger, Distriktoberer der Priesterbruderschaft St. Pius X., konnte gemeinsam mit der Karlsruher Gemeinde den neuen Kirchenraum in Ettlingen feierlich einweihen.

(Bild: Die Einweihung der neuen Kapelle in Karlsruhe; eine Bildergalerie finden Sie morgen auf pius.info)

 

Noch ein Jahr zuvor war die Stimmung deutlich getrübter. Seit vielen Jahren war die Gemeinde mit ihrem jetzigen Seelsorger Pater Jentzsch in einer ehemaligen amerikanischen Kasernenkirche in Karlsruhe Knielingen.

Da der Mietvertrag, der Ende März 2011 auslief nicht mehr erneuert wurde, machte man sich schon vorher auf die Suche nach geeigneten Gebäuden und bestürmte den Himmel mit eifrigem Gebet. Tatsächlich fanden sich bald leerstehende Kirchen in der Umgebung, und so wurde hoffnungsvoll bei der katholischen Kirche nachgefragt, ob es denn möglich sei, in eine solche zu ziehen. Eine Absage folgte der nächsten. (Einige Zeit später musste man feststellen, dass eine der Kirchen an die orthodoxe Gemeinde ging.)

Doch die eifrigen Mitglieder der Karlsruher Gemeinde ließen sich von diesem Rückschlag nicht unterkriegen und erweiterten ihre Suche auf andere freie Objekte, wie leerstehende Hallen. Hatte man etwas Geeignetes gefunden, wurden auch gleich die Anträge auf Kirchenraumnutzung gestellt, doch diese wurden alle abgelehnt. In dieser wahrlich brenzlichen Lage konnte nur die Vorsehung Gottes helfen: der Mietvertrag der Kasernenkirche wurde um ein Jahr, auf März 2012 verlängert.

Durch dieses Ereignis motiviert, gingen die Suche sowie das eifrige Gebet weiter, und tatsächlich wurde schon bald ein Objekt in Ettlingen gefunden. Nachdem alle Formalitäten geregelt waren, stand dem Umzug in den neuen Kirchenraum zwischen März und April 2012 nichts mehr im Wege.

In Eigenarbeit wurde gestrichen und ausgebessert, Fenster wurden eingebaut und Böden wieder hergerichtet, um für die Gemeinde, aber vor allem für unseren Heiland einen würdigen Raum zu haben.

Am 29. April 2012 konnte Pater Schmidberger nun endlich zusammen mit der Karlsruher Gemeinde die Kirche feierlich dem heiligsten Herzen Jesu weihen. Im Anschluss an die Weihe fand die erste heilige Messe statt, an der ca. 90 Personen teilnahmen. Zum Abschluss gab es zur Feier des Tages noch einen kleinen Empfang. Bei leckeren Häppchen und wohltuenden Getränken tauschten die Gemeindemitglieder sowie die beiden Patres in freudiger Stimmung ihre Begeisterung über den neuen Kirchenraum in Ettlingen aus.

In naher Zukunft wird es einen Informationsabend für die Anwohner geben, damit diese die Priesterbruderschaft und die Gemeinde näher kennen lernen können.

Zu folgenden Zeiten sind Sie herzlich eingeladen, mit uns die heilige Messe zu feiern:

Sonntags: 9:00 Uhr
Freitags: 18:30 Uhr
Samstags: 8:00 Uhr (1. Samstag im Monat: 18:30 Uhr)

Neue Anschrift:
Kapelle Herz-Jesu
Pappelweg 75-77
76275 Ettlingen-West

Zur Startseite der neuen Kapelle

Auskunft: Priorat Hl. Familie
Mandelring 36
67433 Neustadt/Weinstraße
Telefon: 06321 - 322 60


E-Mail